2023 Beste Dankeschön Zitate Für Gott

Thank You Quotes For God

Sie wissen doch, dass Sie viele Gründe haben, Gott zu danken! Du kannst es in deinem Herzen spüren. Aber vielleicht hast du nicht mehr gewusst, wofür du ihm danken sollst.

Damit es Ihnen leichter fällt, Ihm Ihre aufrichtige Dankbarkeit zu zeigen, finden Sie hier « 150 Dankeszitate für Gott ».

Er wartet auf dich, du kannst sicher sein, dass er zuhört. Das war’s:

Großartige dankbare Zitate für Gott

Dankessprüche und Zitate an Gott, um zu zeigen, wie dankbar Sie für seine liebevolle Güte über Sie und Ihre Familie sind.

1. Es hat eine Weile gedauert, bis ich verstanden habe, dass deine Pläne für mich und nicht gegen mich waren. Heute möchte ich nur noch sagen: « Ich bin dir ewig dankbar, mein Gott ». Ich danke dir, Gott.

2. Ihre Worte haben mich mehr ermutigt als jeder Motivationsredner. Sie sind der Grund, warum mein Glaube stark ist. Ich danke dir, Gott.

3. Ich dachte, das Leben sei nicht fair zu mir, aber dann wurde mir klar, dass du der Masterplaner meines Lebens bist. Und ich weiß, dass das, was du planst, mich immer aufbauen und nicht zerstören wird. Danke, mein lieber Gott.

4. Mitten in meinem Wehklagen wurde mir jedoch eines klar, und das ist eine gute und perfekte Gesundheit. Ich habe nicht dafür bezahlt, sondern du hast sie mir freiwillig gegeben. Meine Dankbarkeit ist endlos, Gott.

5. Dein Wort hat mich verwandelt, mich geschaffen und vervollkommnet. Dir gebührt der ganze Dank. Danke, großer Gott

6. Ich dachte, ich würde nicht standhalten, aber du hast mehr an mich gedacht. Du hast einen Tisch vor mir bereitet im Angesicht meiner Feinde. Du bist der Beste, ich danke dir, Gott.

7. Ich habe viel Kummer gehabt, aber du hast mich aus all dem herausgeholt. Ich danke dir, Gott

8. Ich ging durch das Tal. Ich fühlte mich einsam und verlassen. Du kamst zu meiner Rettung, dein Wort wurde zu meinem Frieden. Jetzt habe ich einen gesunden Verstand. Weil du es bist, habe ich nicht den Verstand verloren. Ich danke dir, Gott.

9. Die Welt ist ein Chaos, aber du hast mir eine Art von Frieden gegeben, den man nicht einmal in der schönsten Villa der Welt finden kann. Ich danke dir, Gott.

10. Deine Segnungen, die deine Hände bereitgestellt haben, sind wie der Sand am Meer. Ich kann sie nicht messen. Ich danke dir so sehr, Gott.

Danksagung Zitate zu Gott

Die besten Zitate zum Erntedankfest für den Alltag, auch über den Erntedanktag hinaus.

11. Ich danke meinem irdischen Vater für seine Unterstützung. Wie viel mehr dir, oh Gott? Du bist das Beste, mit dem ich mich je hätte verbünden können. Danke, mein lieber Gott.

12. Wer hat mein Leben versüßt? Wer hat mich auf eine Höhe gebracht, die größer ist als der Ort des Kummers und der Traurigkeit? Niemand, außer dir. Meine Dankbarkeit ist endlos, Gott.

13. Deine Gelübde werden von Zeit zu Zeit erfüllt. Ich habe Ehrfurcht vor deiner Treue. Ich bin dir ewig dankbar, mein Gott.

14. Du bist die Kraft in der Brise, die Luft gibt. Du hast die Reinheit im Wasser. Du bist der Friede in deinem Wort. Meine Wertschätzung ist endlos, Gott.

15. Wer hört mich, wenn nicht du? Wer hört mir zu, wenn alle Ohren gegen mich gerichtet sind? Wer ist mein Fürsprecher, wenn ich allein dastehe? Nur du bist es. Ich danke dir, Gott.

16. Du bist das Geschenk des Lebens und der Frieden im Tod. Danke, Gott, dass du mein Ein und Alles bist.

17. Ich brauche keinen anderen als dich, denn du hast bewiesen, dass du mein Ein und Alles bist. Ich danke dir so sehr, mein Gott.

Trending Today

18. Du hast dich mit meinen Ängsten zufrieden gegeben. Du hast mit meinen Unmöglichkeiten gekämpft. Heute bin ich ein Produkt deines Wunders. Ich danke dir, Gott.

19. Wer gab mir das Leben, damit ich leben kann? Wer hat mir immer und immer wieder verziehen? Wer konnte es sich nicht leisten, dass ich in der Hölle bin? Wer hat an mich gedacht und Gutes gedacht? Du warst es, oh Gott! Ich danke dir, mein Gott.

20. Vielleicht habe ich nicht viel zu essen. Vielleicht habe ich kein gutes Bett zum Schlafen und nicht die Kraft zum Beten. Aber ich werde dir für die gute Gesundheit danken. Sie ist unbezahlbar. Ich danke dir, lieber Gott.

21. Du bist meine Weisheit. Wenn ich mit dir nachdenke, gehe ich als der Beste hervor. Ich danke dir, Gott.

22. Je mehr Zeit vergeht, desto mehr merke ich, wie sehr ich dich brauche und wie sehr du für mich da warst. Danke, mein liebster Gott.

23. Irdische Gesetze können geändert werden, aber dein Wort gilt für immer. Das ist deine Treue auf ihrem Höhepunkt. Danke, mein lieber Gott.

24. Wenn meine Gedanken leer sind, werden sie nie leer von deinem Wort sein. Dein Wort ist eine Leuchte für meine Füße. Ich danke dir, Gott.

25. Du lässt mich am Tag sehen und lässt mich auch in der Nacht sehen. Herr, du bist mächtig. Ich danke dir, Gott.

26. Du gehörst zu mir, ich gehöre zu dir. Du bist alles, was mich vollkommen macht. Ich danke dir, Herr.

27. Die Atheisten können dich nicht wegschieben. Die Theologen können dich nicht wegdiskutieren und die Gläubigen können nicht alles über dich sagen. Danke, mein geheimnisvoller Gott.

28. Du kennst mich besser als ich mich selbst. Danke, Herr, dass du mein Entscheidungsträger bist. Meine Dankbarkeit ist endlos, Gott.

29. Jedes Mal, wenn ich dein Lob ausspreche, denke ich daran, dir zu danken, dass du mich nicht durch Steine ersetzt hast. Ich bin dir ewig dankbar, oh Gott!

30. Der Weg war hart, die Reise war hektisch, aber deine Gegenwart war ungebrochen. Ich danke dir, mein immerwährender Gott.

31. Der Gott, der die Schreie meines Herzens beantwortet. Du bist der Gott, der meine stillen Gebete erhört. Ich danke dir, mein großer Gott.

32. Ich bin ein Gewinner, weil du es mir gesagt hast. Ich bin glücklich, weil du mich dazu gemacht hast, und ich bin am Leben, weil du mich bewahrt hast. Ich danke dir, lieber Gott.

33. Bei dir fühle ich mich vollkommen, weil das Blut Jesu mich wieder ganz gemacht hat. Ich danke dir, Gott.

34. Du hast mein Zeugnis geschaffen, meine Prüfungen beendet und mir das Doppelte für meine Mühen gegeben. Ich danke dir, guter Gott.

35. Als ich dachte, die Zeit sei an mir vorbeigegangen, hast du eine neue Zeit für mich festgelegt, und jetzt bin ich geschaffen. Ich danke dir, Gott.

36. Du bist das Schönste an den Herausforderungen des Lebens. Du hast mich näher zu dir gezogen. Ich danke dir, Gott, für deine Fürsorge.

37. Mein Leben gehört für immer dir, denn du hast mir das Leben eingehaucht, das ich habe. Ich danke dir, Gott.

38. Du hast mich im Bruchteil einer Sekunde beruhigt. Du bist meine gegenwärtige Hilfe in Zeiten der Not. Danke, lieber Gott.

39. Du hast mir Hoffnung gegeben, als ich das Elend nicht verstehen konnte. Du hast mir eine Vision gegeben, als ich nicht mehr stehen konnte. Mein Leben ist von deiner Gnade geprägt. Ich danke dir, oh Gott!

40. Du bist der oberste Gott. Du bist viele Dinge für mich zu vielen Zeiten. Vor allem danke ich dir, dass du mein Ein und Alles bist. Meine Wertschätzung ist endlos, Gott.

41. Dass du mir bei den einfachsten Dingen hilfst. Ich danke dir, Gott.

42. Du bist der Grund, warum meine Stimme bei jedem Morgengrauen und jeder Dämmerung zu dir aufsteigt. Ich danke dir, mein Gott.

43. Niemand kann dir deinen Ruhm nehmen, du hast ihn dir allein erarbeitet. Es gehört alles dir. Danke, mein liebster Gott.

44. Du hast die Macht, die den Wind dazu bringt, auf deinen Befehl zu hören. Du hast die Macht, die die Jahreszeit auf deine Weisung hören lässt. Du bist ein so großer Gott. Danke, größter Gott.

45. Als das Leben auftauchte, bist du für mich eingesprungen wie ein Anwalt für seinen Mandanten. Danke, dass du auf meinen Ruf geantwortet hast. Danke, mein Beschützer. Ich danke dir, Gott.

46. Du hast mich in die Liebe eingeführt, noch bevor ich das Licht der Welt erblickte. Du bist meine Liebe. Danke, lieber Gott.

47. Deine Liebe zu uns bestand von der Genesis bis zur Offenbarung. Für das Geschenk der Liebe danke ich dir, Gott.

48. Wenn du nicht gewesen wärst, wären meine Hände zu kurz gewesen, um mich hochzuheben. Danke, Gott, für das Aufrichten. Danke, mein liebster Gott.

49. Wenn du nicht gewesen wärst, wären meine Sünden zu groß gewesen, um vergeben zu werden. Ich danke dir, Gott, für die Vergebung der Sünden. Ich danke dir, mein Gott.

50. Ohne deine Gnade hätte mich meine Rechtschaffenheit nicht retten können. Ich danke dir, Gott.

51. Andere sind gegangen, als der Kampf härter wurde, du bist geblieben, weil du den Kampf schon gewonnen hast. Ich danke dir, mein allmächtiger Gott.

52. Ich machte mir Sorgen über meine Schuld, darüber, was ich nicht richtig gemacht hatte. Du hast mir gesagt: « Meine Gnade hat dich gefunden, so wie du bist ». Ich danke dir, barmherziger Gott.

53. Die Welt wäre vor lauter Ungerechtigkeit untergegangen, aber du siehst uns weiterhin mit den Augen der Liebe an. Ich danke dir, Gott.

54. Im tiefblauen Meer ist deine Gegenwart zu spüren. Im roten Meer erinnert man sich an deine Macht. Ich danke dir, großer Gott.

55. Du hast mich von den Schmerzen der Vergangenheit geheilt, denn du bist der Heiligste. Ich danke dir, Gott.

56. Ich denke an deine Liebe zu mir und bitte dich um Vergebung, denn ich bin unwürdig, oh Herr. Ich danke dir, Herr.

57. Unzählige Male hat mich deine Barmherzigkeit gerettet. Deine Gnade ist unbestreitbar in meinem Leben. Ich danke dir, liebender Gott.

58. Du hast Licht inmitten einer mächtigen Finsternis hervorgebracht. Du hast Feuer auf nassem Holz gemacht. Wer kann mit dir verglichen werden? Niemand! Ich danke dir, Gott.

59. Vom ersten Tag der Schöpfung an hast du die Erde bis heute gehalten, aber du hast dich nicht verändert. Danke, Gott, dass du der bist, der ich bin, der ich bin.

60. Bis jetzt bin ich durch deine Gnade hier und wurde durch dein Blut gerettet. Ich danke dir, liebster Gott.

61. In dir ist Ja und Amen. Dein Wort verliert nie seine Herrlichkeit von Zeitalter zu Zeitalter. Ich danke dir, Gott.

62. Über die Jahre hinweg hast du mich in deiner Reichweite gehalten. Danke, dass du mich jeden Tag näher an dich heranlässt. Ich danke dir, Gott.

63. Dir allein gebührt meine ganze Dankbarkeit. Du verdienst den Gesang der Vögel. Du verdienst das Lob des Windes. Ich danke dir, Gott.

64. Du bist seltener als eine kostbare Ressource, aber du bist trotzdem überall. Du bist ein Unikat. Danke, omnipräsenter Gott.

65. Du hast alles unserer Herrschaft anvertraut. Danke, Herr, dass du uns die Autorität über alles auf der Erde gegeben hast. Ich danke dir, Gott.

66. Ich werde dich durch die Worte, die über meine Lippen kommen, berühmt machen. Mein Zeugnis wird die Atheisten zu dir ziehen. Dies ist mein Ausdruck der Dankbarkeit. Ich danke dir, Gott.

67. Du hast mehr getan, als ich erwartet hatte. Du hast mehr erfüllt als meine Träume. Ich danke dir, Gott.

68. Wer hat mich so weit gebracht, wenn nicht du, oh Herr? Ich danke dir, dass du mich unterstützt hast. Ich danke dir, mein heilender Gott.

69. Du hast zu meinen Gunsten gesprochen, zu meinen Gunsten gewirkt und mein Wunder herbeigeführt, genau zur rechten Zeit. Ich danke dir, lieber Gott.

70. Deine wunderbaren Werke sind unbeschreiblich und übersteigen unser Fassungsvermögen. Ich danke dir, großer Gott.

71. Wer hat viele Krüge mit ein wenig Öl gefüllt? Wer hat das Wasser bequem gemacht, damit man darauf gehen kann? Wer hat die Toten auferweckt, wenn nicht du, oh Herr? Ich danke dir, mächtiger Gott.

72. Wann immer deine Worte hinausgehen, erfüllen sie ihren Zweck. Danke, dass du deine Worte in meinem Leben erfüllst. Ich danke dir, Gott.

73. Immer wenn ich die Blätter zittern sehe, denke ich an die Kraft, die du in den Wind gelegt hast. Du bist unergründlich. Ich danke dir, Gott.

74. Du bist der Anfang und das Ende. Du hast mich dazu gebracht, auf dem festen Felsen zu stehen. Das kannst nur du! Ich danke dir, Gott.

75. Wer kann einen sinkenden Sand in einen festen Felsen verwandeln, wenn nicht du, oh Herr? Danke, dass du mich auf die höchsten Plätze gestellt hast. Ich danke dir, Gott.

76. Herr, ich bin dankbar für die Luft, die ich atme. Sie gehört nicht mir, sondern dir. Ich gebe mich dir hin. Danke, mein lieber Gott.

77. Du machst alles schön zu deiner Zeit. Danke, lieber Gott, denn alle Dinge werden zur rechten Zeit schön werden.

Trending Today

78. Für die Sonne, die du uns allen geschenkt hast, ohne Rücksicht auf unseren Groll gegen dich, für den Regen, den du über uns alle hast regnen lassen, so angenehm wie deine Barmherzigkeit, sage ich: Danke, lieber Vater im Himmel.

79. Ich liebe dich aus so vielen Gründen. Und für diese Gründe bin ich über meine Schwächen hinaus dankbar. Ich danke dir, guter Gott.

80. Meine Familie ist meine Freude und meine Sicherheit. Ich bin dankbar, dass du sie beschützt hast. Ich danke dir, treuer Gott.

81. Ohne deine Gnade könnte ich es nicht aushalten. Danke, lieber Gott, dass du meine zusätzliche Unterstützung bist.

82. Du bist alles, was ich brauche, um zufrieden zu sein. Danke, dass du mich jeden Tag näher zu dir ziehst. Ich liebe dich.

83. Ich danke dir, lieber Gott, dass du mich unter dem Schatten deiner Flügel in Sicherheit gebracht hast.

84. Du tust viele Dinge, die mein Herz mit Lob für dich erfüllen, aber dass du mich so sehr liebst, macht mich sprachlos. Meine Wertschätzung ist endlos, lieber Gott.

85. Danke, Herr, dass du meinen Glauben an dich aufgebaut hast, denn er ist meine Kraft, mein Heil und mein Friede.

86. Ich danke dir, lieber Gott, denn ich bin angestellt. Ich bin dankbar, denn du hast Größeres für mich auf Lager, wenn ich stark bleibe und glaube.

87. Du hast meinen Lieben den Luxus einer guten Gesundheit und eines gesunden Geistes geschenkt. Ich danke dir, lieber Gott, ich bin dir dankbar.

88. Ich freue mich, denn harte Zeiten dauern nicht ewig. Ich danke dir, Gott, denn mit dir kann ich es bis zum Ende schaffen.

89. Danke, dass Sie eine Stütze in meinem Haus sind. Dir allein gebührt mein ganzes Lob.

90. Für das Essen, das du mir auf den Tisch gestellt hast, und die Kleidung, die du mir gegeben hast, Gott, bin ich dankbar.

91. Ich glaube, dass ich deine Tochter bin. Ich danke dir, Gott, dass du mich dein eigen nennst.

92. Ich bin nicht obdachlos, denn du hast mich in deiner Liebe geborgen. Ich danke dir, mein Vater im Himmel.

93. Du lässt mich nie aufgeben, du erneuerst meine Kraft jeden Tag, und ich steige höher als der Adler am Himmel. Ich bin dankbar, denn du bist mein Erhalter.

94. Ich danke dir, Gott, für die vergangene Woche. Ich bin dankbar, denn die nächste wird mich nicht mit Traurigkeit, sondern mit Freude und Frieden überwältigen.

95. In dir habe ich einen Freund gefunden, der mir näher steht als ein Bruder. Ich danke dir, lieber Gott.

96. Ich bin dankbar, weil mein Heute besser ist als mein Gestern. Ich bin sogar noch dankbarer, weil Ihr Gedanke ist, mir eine Zukunft und eine Hoffnung zu geben.

97. Ich habe das Gute, das Schlechte und das sehr Hässliche gesehen, aber durch deine Gunst hast du mich bis jetzt bewahrt. Ich danke dir, lieber Gott.

98. Ich danke dir, lieber Gott, denn du hast mich nie vergessen, obwohl es Milliarden von Menschen auf der Erde gibt.

99. Ich danke dir, lieber Gott, für die irdischen Freunde, die du mir geschenkt hast. Denn durch sie hast du mir das Leben sehr angenehm gemacht.

100. Ich danke dir, Vater, für die vielen Versprechen, die du mir gegeben hast. Noch dankbarer bin ich dafür, dass du sie in Erfüllung gehen lassen wirst.

101. Es ist ein Segen, nachts gut schlafen zu können. Und für manche ist es ein Luxus. Ich danke dir, lieber Gott, denn ich bin so gesegnet, dass ich nachts gut schlafen kann.

102. Weil du mich so oft mit deiner Barmherzigkeit umgeben hast und mich in deiner Gnade für würdig befunden hast, ist meine Dankbarkeit dir gegenüber unendlich groß, mein lieber Gott.

103. Du hast mich mit den besten Schätzen des Lebens als Mensch umgeben. Ich habe ein glückliches Zuhause, gesunde Eltern, liebe Geschwister und gute Freunde. Für all das bin ich dankbar.

104. Ich lasse mich von den vielen Machenschaften der Bösen nicht beirren. Ich danke dir, lieber Gott, denn du hast mir nicht den Geist der Furcht gegeben, sondern der Kraft, der Liebe und des gesunden Verstandes.

105. Du hast mich aus der Schande geholt und mein Haupt in Herrlichkeit erhoben. Meine Dankbarkeit ist endlos, lieber Gott.

106. Ich bin dankbar für die Ernte in meinem Garten. Denn von dir kommt jede gute und vollkommene Gabe.

107. Ich danke dir, lieber Gott, denn du hast dein Antlitz auf mich scheinen lassen, so dass ich nicht so aussehe, wie das, was ich in den letzten Jahren durchgemacht habe. Du allein kannst so ein Wunder bewirken. Ich bin dir für immer dankbar, mein lieber Gott.

108. Im Nichts hast du mich nicht um Brot betteln lassen, und im Elend suche ich das Glück nicht in der Sünde. Ich danke dir für deine Gnade. Ich bin dir ewig dankbar, lieber Gott.

109. Du hast mich über die Angst vor dem, was Menschen mir antun können, erhoben. Ich danke dir, Gott, für den Geist, mutig und stark zu sein.

110. Danke, lieber Gott, dass du alle Ängste und Unruhen in mir beseitigt hast. Dir allein gebührt die ganze Herrlichkeit.

111. Ich danke dir, Gott, für die Salbung zum Beten und dafür, dass ich erhört und gesegnet werde. Ich bin dir dankbar.

112. Ich habe deine wunderbare Güte durch deine Engel auf Erden erfahren. Ich bin dir ewig dankbar, mein Gott.

113. So manches Mal haben sie mich bedrängt, doch sie haben mich nicht besiegt. Meine Dankbarkeit ist endlos, lieber Gott.

114. Ich danke dir, mein Gott, denn heute habe ich keine schlechte Nachricht zu verkünden, und ich habe auch keine bekommen. Ich bin dir sehr dankbar, lieber Gott.

115. Ich habe in diesem Jahr so viele Feiern vor mir, danke, lieber Gott, denn ihren Erfolgen soll nichts im Wege stehen.

116. Viele sind gekommen und gegangen, aber in deiner Liebe stehe ich immer noch. Danke, mein lieber Gott.

117. So viele Male bin ich gefallen, aber in deiner Güte hast du mich aufgefangen. Ich bin dir ewig dankbar, mein Gott.

118. Du hast uns kein leichtes Leben versprochen, aber Siege hast du uns in deinen Worten gegeben, durch das kostbare Blut des Lammes. Danke, lieber Gott, dass du den Preis durch deinen Sohn Jesus Christus bezahlt hast.

119. Du bedeutest mir alles, denn ich bin alles für dich. Ich danke dir, lieber Herr, denn ich bin eine Tochter des Königs der Könige.

120. Du hast mich da getroffen, wo ich gebraucht werde. Dafür bin ich dir dankbar, mein lieber Gott.

121. Ich bin kein Opfer, sondern ein Sieger. Ich danke dir, lieber Gott, dass du mich bei meinem Namen gerufen hast.

122. Solange es Leben gibt, gibt es Hoffnung. Ich bin dir dankbar, mein lieber Gott, dass ich Leben habe, denn besser ist ein lebender Hund als ein toter Löwe.

123. Du hast für mich gesprochen, du hast meine Kämpfe ausgefochten und mir Siege geschenkt. Ich bin froh, dass ich dich kenne und du meinen Namen kennst. Danke, mein lieber Gott

124. Danke, lieber Gott, dass du mein Geschwisterchen mit einem Kind gesegnet hast. Es ist dein Erbe. Danke, unser großer Versorger.

125. Ich bin nicht stolz auf meine Talente, denn nur du hast mich mit ihnen gesegnet. Ich bin dir ewig dankbar, mein Gott.

126. Du bist reich an Barmherzigkeit und freundlich zu allen Zeiten. Ich danke dir, lieber Gott, denn ich bin ein Zeuge deiner Zärtlichkeit.

127. Du hast mich gelehrt, zu vergeben und mit allen Menschen in Frieden zu leben. Danke, mein lieber Gott, denn ich bin frei.

128. Ich kann auf dem Wasser gehen, ich kann das Rote Meer teilen, denn du hast mir den Namen gegeben, der über jeden anderen Namen erhaben ist, und den Schlüssel zu deinem Reich. Meine Dankbarkeit ist endlos, lieber Gott.

129. Ich liebe dich, weil du mich zuerst geliebt hast. Danke, dass du mir deinen eingeborenen Sohn gegeben hast. Ich bin dir ewig dankbar, lieber Gott.

130. Ich habe mich so oft geirrt, aber in deiner ewigen Barmherzigkeit hast du über meine Fehler hinweggesehen. Danke, mein lieber Gott.

131. Es gibt einen Frieden, der alles Verständnis übersteigt, durch den Glauben an dich. Danke, lieber Gott, dass du meinen Geist und mein Herz durch Christus Jesus bewahrst.

132. Das Blut des Lammes ist kostbar. Es wurde für meine Sünden vergossen, und es ist die Grundlage für meinen täglichen Sieg. Ich bin dir ewig dankbar, dass du deinen Sohn geschickt hast, um für meine Sünden zu sterben.

133. Ich vertraue auf dich, ich setze mein Herz auf dich. Du lügst nicht und versagst nicht. Ich preise dich, lieber Gott, in allen Ehren.

134. Ich bin ein Produkt deiner Gnade, ich bin ein Bekenner deines Namens « Jahwe ». Ich danke dir, mein lieber Gott.

135. Ich danke dir, lieber Gott, denn du wirst mir alles geben, was ich brauche, nach deinem Reichtum in Herrlichkeit.

136. Ich bin gesegnet worden, dein Wort zu kennen und es mit Kraft zu predigen. Ich danke dir, lieber Gott.

137. Ich danke dir, lieber Gott, denn mein Seelenfrieden wurde mir nicht durch die Bedrohung durch Krankheit genommen. Ich bin dir ewig dankbar.

138. Danke, dass du freundlich zu allen um mich herum bist. Ich bin dir dankbar, mein lieber Gott.

139. Du bist derselbe Gott, der es schon einmal getan hat und es wieder tun wird. Ich bin dir ewig dankbar, mein lieber Gott.

140. Es gibt niemanden wie dich! Du bist prächtig in deiner Schönheit und unermesslich in deiner Güte. Danke, lieber Gott, denn dein Wesen ist das Leben für uns.

141. Du hast genommen, und du hast gegeben in deiner liebenden Güte. Ich danke dir, lieber Gott, denn durch all das weiß ich, dass du mich liebst.

142. Ich danke dir, lieber Gott, denn du hast mich wunderbar und furchterregend geschaffen. Meine Dankbarkeit ist endlos, mein Gott.

143. Ich danke dir, mein lieber Gott, denn mein Ende wird größer sein als mein Anfang.

144. Du hast meinen Feinden das Gegenteil bewiesen, du hast meine Krone auf mir erblühen lassen. Ich bin dir ewig dankbar, mein lieber Gott.

145. Ich habe es nicht nur gelesen, sondern ich habe geschmeckt und gesehen, dass der Herr gut ist. Danke, mein lieber Gott. Gebet um Gott Danke zu sagen

146. Ich mag heute die Schlacht verloren haben, aber ich bin dankbar, denn morgen werde ich den Krieg gewinnen. Danke, lieber Gott, denn ich wurde geboren, um zu gewinnen.

147. Ich danke dir, lieber Gott, denn alle meine Träume sind in dir geborgen, genau wie die von Josef.

148. Ich danke dir, lieber Gott, weil in dir die wahre Hoffnung nie versagt. Meine Seele jubelt in dir.

149. Du hast alles zu meinem Besten gemacht. Deshalb sage ich dir ein ganz großes « Danke ».

150. Ich lebe heute an meinem Geburtstag, weil es deine Entscheidung war, mich zu segnen. Meine Dankbarkeit ist endlos, treuer Gott.