Danke Mama Und Papa, Dass Sie Mir Das Leben Geschenkt Haben Zitate Und Botschaften

Thank You Mom And Dad for Giving Me Life

Jetzt, wo du erwachsen bist, verstehst du wahrscheinlich die Opfer, die deine Eltern gebracht haben, um dich zu einem besseren Menschen zu machen.

Angefangen bei der Tatsache, dass sie dir geholfen haben, auf die Welt zu kommen, haben sie für dich gesorgt und dich aufgezogen. Deine Mutter und dein Vater haben dich zu dem geformt, was du heute bist.

Deine Eltern haben sich das Leben meist unangenehm gemacht, um es dir so angenehm wie möglich zu machen. Sie wünschen sich für immer, dass du ihnen im Leben voraus bist, und sie geben sich alle Mühe, um sicherzustellen, dass das passiert.

Erinnern Sie sich an die Zeiten, in denen sie extreme Dinge taten, nur um sicherzustellen, dass Sie das Leben führen, das Sie wollten? Sie haben sich überarbeitet, manche haben sich verschuldet und ähnliches, damit du ein gutes Leben führen kannst.

Sie zu schätzen ist das Mindeste, was du tun kannst, um ihnen zu zeigen, wie sehr du alles schätzt, was sie für dich getan haben, und hier sind « Danke Mama und Papa, dass ihr mir das Leben geschenkt habt », die du benutzen kannst, um sie zu schätzen.

Diese « Danke, Mama und Papa, dass ihr mir das Leben geschenkt habt »-Zitate sind vielleicht nicht alles, aber sie drücken deine Dankbarkeit gegenüber deinen Eltern aus, bringen sie zum Staunen, schenken ihnen Gänsehaut, ein breites Lächeln und ein Gefühl der Erfüllung.

Vielen Dank Mama und Papa für die Geburt zu mir Zitate und Botschaften

Du bist eine dankbare Seele und es erfreut mein Herz, dich auf dieser Seite zu sehen. Du hast zurückgeblickt, um dankbar für das Leben zu sein, das du durch deine Eltern hast, und willst es ihnen in Worten sagen? Diese Dankeschön Mama und Papa für das Leben Zitate und Botschaften sind am besten, um sie für die Geburt zu schätzen wissen Sie und erziehen Sie dankbar zu sein. Vielen Dank an Ihre Mama und Papa von uns allen hier.

1. Davon, dass ihr mich auf die Welt gebracht habt, dass ihr euch um mich gekümmert habt und bis heute, dass ich jetzt erwachsen genug bin, um die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Vielen Dank, Mama und Papa, ohne eure Hilfe wäre das Leben nicht so einfach gewesen.

2. Ich verstehe jetzt all die zusätzlichen Anstrengungen, die du unternommen hast. Die Überstunden bei der Arbeit, die Tage, an denen du gehungert hast, die Zeiten, in denen du dich verschulden musstest, all die Übergriffe, die du ertragen musstest, die niederen Arbeiten, die du verrichten musstest, die unausgewogenen Mahlzeiten. Alles für mich, um ein besseres Leben zu haben. Und ich bin so dankbar, dass ihr mir das erst ermöglicht habt. Ich danke dir so sehr. Ich liebe dich.

3. Ich bin jetzt erwachsen, und obwohl du immer noch so viel in meinem Leben tust, fällt es mir schon ziemlich schwer. Du hast dich all die Jahre um mich gekümmert, neben dir und meinen Geschwistern, und du bist nie gestürzt. Heute weiß ich all deine Bemühungen zu schätzen. Heute feiere ich dich. Und ich bete, dass Gott dich die Früchte deiner Arbeit genießen lässt.

4. Mama, ich kann gar nicht oft genug betonen, dass du die Beste bist. Selbst so etwas Grundlegendes wie mich auf die Welt zu bringen, feiere ich dich dafür. Ich habe zum ersten Mal eine Frau bei der Geburt erlebt und so viel Schmerz in ihr gesehen. Du hast es viermal erlebt, als du meine Geschwister und mich geboren hast. Du hast die Kraft weitergegeben, du hast Liebe ausgedrückt, indem du uns alles gegeben hast, was wir je brauchten. Ich liebe dich so sehr, dass Worte es nicht ausdrücken können.

5. Ich bin nicht verheiratet, ich habe noch nicht einmal Kinder, aber mir selbst zu geben, was ich brauche, ist wie so viel zu tun. Ich weiß noch, wie ich dir so viel in Rechnung gestellt habe, sogar extra Geld für Verschiedenes, und alles, was du getan hast, war, sie zu liefern, auf welche Weise auch immer. Ich würde immer noch sauer werden, wenn sie zu dem Datum fällig sind, an dem ich sie haben wollte. Ich habe das nie verstanden. Jetzt weiß ich jeden Moment zu schätzen, in dem du dafür gesorgt hast, dass das Leben für mich gut lief. Vielen Dank, Paps.

6. Danke, dass Sie mich so weit gebracht haben. Ich kann es kaum erwarten, es dir zurückzuzahlen. Möge Gott dich für mich bewahren.

7. Danke, dass du mir das Leben geschenkt hast: Geburt, Nahrung, Geld, Kraft, Moral, Bildung und alles andere. Ich liebe dich.

8. Als ich klein war, hatte ich das Gefühl, dass du keine Zeit für mich hattest, aber als ich älter wurde, verstand ich, dass du darum kämpftest, mir ein besseres Leben zu ermöglichen. Ich danke dir, Papa.

9. Es war nicht leicht für mich nach dem Tod meiner Mutter, die Dinge haben sich verändert, aber du hast es geschafft, mir wieder Leben zu geben, wieder Hoffnung und einen Grund zu leben, ich liebe dich, Papa.

10. Mein ganzes Leben lang habe ich gesehen, wie du unermüdlich gearbeitet hast, du bist eine starke Frau, du hast dafür gesorgt, dass ich die wichtigsten Dinge im Leben hatte, obwohl wir wenig hatten. Vielen Dank, Mutti

11. Liebe Mama, danke für die vielen Male, die du wach geblieben bist, um zu wissen, wie es mir geht. Du bist die Beste!

12. Danke, Mama, für all die Ratschläge, die du mir gegeben hast, als ich aufgewachsen bin. Jeder einzelne von ihnen zahlt sich jetzt aus. Ich liebe dich so sehr, Mama.

13. Jahr 30 meines Lebens und ich verstehe jetzt all dies umso mehr. Du hast mich so hoch getragen und mir geholfen zu leben. Ich bin dir dankbar. Ich würde mich immer wieder dafür entscheiden, dein Kind zu sein. Ich danke dir für alles, ich liebe dich.

14. Elternteil war der Titel, den man Ihnen gab. Eher als « Zahlmeister ». Selbst als wir dir nichts schuldeten, hast du jede unserer Rechnungen bezahlt, hast für alles gezahlt, was wir zu tun hatten. Ich bete, dass Gott dich behält, bis wir mehr als genug haben, um alles, was du getan hast, zurückzuzahlen und zu schätzen. Ich danke euch so sehr.

15. Ein Dankeschön reicht nicht aus, um all das zu würdigen, was Sie getan haben. Solange wir alle leben, würde ich für immer meine Dankbarkeit ausdrücken. Ich liebe dich.

16. Ich dachte, du hasst mich, als ich noch viel jünger war. Ich dachte, du wärst egoistisch, weil du mich viele Dinge nicht machen ließest. Ich dachte, du wolltest alles für dich selbst, als du meine Entscheidungen gelenkt hast. Jetzt verstehe ich das alles. Liebe, Leben, Glück und alles Gute waren immer deine Absichten. Ich verstehe das jetzt alles. Danke, dass du mich nicht aufgegeben hast.

17. Inmitten all der Kämpfe gibst du nie auf, du sorgst immer noch dafür, dass wir alle unsere Grundbedürfnisse haben. Wir leben unser Leben, als wäre alles in Ordnung, dank dir. Ich liebe dich so sehr, Paps. Gott segne dich.

Trending Today

18. Papa, ich liebe dich so sehr. Vor 8 Jahren ist meine Mutter gestorben, aber du hast immer auf uns aufgepasst, wie eine Mutter es tun würde. Seit acht Jahren weigerst du dich, wieder zu heiraten. Ich weiß noch, wie du sagtest, keine Frau würde uns wie ihr eigenes Kind behandeln. Und dafür hast du dich selbst einer Menge Freuden beraubt. Ich wünschte, ich könnte mich für jede dieser Gesten revanchieren. Ich danke dir, Papa.

19. Mama, Papa, ich schicke diese Nachricht an euch beide. Schaut, euer Baby ist jetzt erwachsen, wunderschön, reich und etabliert. Alles dank euch beiden. Danke, dass ihr immer

20. Stärke, Liebe, Motivation, Freude, Gott. Du bist alles davon und mehr. Ich danke dir für alles, was du tust. Ich liebe dich.

21. Ich kann es kaum erwarten, zu schönen Liedern zu tanzen, wenn du 70 wirst. Liebe Mama, deine Stärke hat mich so weit gebracht. Gott wird dich weiterhin beschützen und stärken. Gott segne dich, Mutti.

22. Liebe Mama, wie schön du aussiehst, wie jung und agil du bist, wie tief du gegangen bist, um mich hoch zu bringen. Danke, dass du alles aufgibst, damit ich aufstehen kann. Ich liebe dich, Mama.

23. Deine Liebe zu mir hat dich dazu gebracht, viel für mich zu opfern. Deine Zeit, dein Alter, deine Kraft, dein Leben. Du hast all diese Dinge losgelassen, damit ich das Doppelte von ihnen haben werde. Danke, danke, es gibt keine anderen Worte, um auszudrücken, was ich fühle, außer dass ich dich liebe.

24. Vater, mein Vater. Du bist meine Mutter geblieben, auch als Mutter in die jenseitige Welt ging. Du bist stark geblieben und hast versucht, die Leere zu füllen, so gut du konntest. Jetzt und so lange ich lebe, werde ich dir für immer dankbar sein. Ich liebe dich, Paps.

25. Danke für das Leben, das du mir geschenkt hast. Danke, dass du mich immer beobachtest. Danke, dass du mich gestärkt hast. Danke, dass du mich mit Nahrung und Worten versorgst. Danke für alles, was du getan hast.

26. Du hast das Leben zuerst gesehen und mir geholfen, es zu meistern. Ich hätte mich schon längst verlaufen. Beinahe hätte ich mich sogar die Male geweigert, auf deine Worte zu hören. Danke, dass du mich nicht aufgegeben hast.

27. Zehntausend Mal
Hast du mir geholfen
Und eine Million Mal wieder
Jetzt und für immer würdest du mir helfen
Keen, du bleibst
Du bist mein Gott auf Erden
Offen für alle Schläge des Lebens
Deine Kraft immer nutzend.
DANKE!

28. Wo wäre ich ohne dich gewesen? Was hätte ich ohne dich getan? Wie würde ich mich ohne dich durchschlagen? Was wäre aus mir geworden, wenn ihr nicht so viele Opfer gebracht hättet? Danke zu sagen ist nicht genug, aber ich werde es immer wieder sagen.

29. Heute, wo ich die Schule beende, wird mir einiges klar. Schon als ich hier ankam, hast du so viel dafür getan, dass ich mich wohl fühle. Meinem Egoismus war es egal, wie viel Last das für dich war. Gott sei Dank habe ich jetzt die Mittel, um es dir zurückzuzahlen. Ich liebe dich so sehr.

30. Meine Liebe, Kraft, Motivation, Quelle der Hoffnung, Quelle der Freude. Danke, dass du mir Leben schenkst und mir hilfst zu wachsen.

31. Als meine Kräfte versagten und alle anderen sich abwandten, hast du mir beigestanden und mir geholfen zu leben. Ohne dich, Mama, wäre nichts passiert. Ich danke dir. Ich habe dich lieb.

32. Ich weiß noch, wie schwer es war, aufzuwachsen. Sehr hart, wir mussten Tage ohne Essen und Nächte ohne Schlaf überstehen. Aber trotz all dem hatte ich dich, auf den ich mich zurückziehen konnte. Jetzt denke ich, woran hast du dich erinnert? Das muss so viel Kraft gewesen sein. Ich danke dir.

33. Bis heute brauche ich dich, um bei Verstand zu bleiben. Deine feierlichen Worte, deine unendliche Liebe, dein wunderbares Lächeln, dein schönes Herz. Ich danke dir, Mama.

34. Vater, Gott hat dich als sein Ebenbild geschaffen. Wie du mich leitest, mich liebst, mich lehrst, mich ermutigst, für und mit mir betest. Wie du meiner Mutter ein Kompliment machst und uns gestärkt hast. Du bist einfach so anders als die anderen Väter, die ich kenne. Vielen Dank, Daddy. Wir haben dich lieb.

35. Im Jahr 40 sind Sie beide immer noch so liebevoll wie eh und je. Ihr seid jetzt Großeltern und werdende Urgroßeltern, aber das hat eurer Liebe und eurem Interesse an all euren Kindern, Enkeln und darüber hinaus keinen Abbruch getan. Danke, dass ihr genau das seid, was wir brauchen, um unser Leben zu ergänzen.

36. Danke, Mutti. Ich danke dir, Papa. Wenn es einen besseren Weg gäbe, es zu sagen, dann würde ich es ohne zu zögern tun.

37. Wenn ich in Erinnerungen schwelge, erinnere ich mich daran, wie das alles passiert ist. Wie wir Papa verloren haben, unser Zuhause, unseren Frieden und die Zukunft, die wir uns einmal vorgestellt hatten. Es war die Hölle, es war hart, es war tödlich. Es gab Zeiten, in denen wir fast aufgegeben hätten, Zeiten, in denen wir uns in den Schlaf weinten, Zeiten, in denen wir wie betäubt blieben, Zeiten, in denen wir zusahen, wie das, wofür wir gearbeitet hatten, an uns vorbeizog, Zeiten, in denen wir nicht mehr an Dinge herankamen, die für uns grundlegend waren. Es war so schwer.
Heute ist das alles anders, aber nur, weil du nicht aufgegeben hast.
Ihr seid stark und standhaft geblieben. Es war so schwer, aber jetzt ist alles wunderschön.
Vielen Dank, Mutti. Ich liebe dich aus tiefstem Herzen.

38. Mit größter Dankbarkeit und Hochachtung spreche ich Ihnen meinen tief empfundenen Dank und meine Liebe aus. Worte können nicht genug tun.

39. Ich kenne die Geschichte, mir wurde erzählt, wie es passiert ist. Ich habe mir vorgestellt, wenn du etwas falsch gemacht hättest, wäre ich wahrscheinlich gar nicht auf diese Welt gekommen. Danke für das Leben, danke für deine Stärke, für die Liebe, für das Wachstum.

40. Ein ganzes Paket des Lebens. Danke, Mama.

41. Hoffnung; du stellst so viel davon dar, dass ich in dein Gesicht schaue, wenn ich niedergeschlagen bin. Ich liebe es, dass du mich liebst, dass du mich motivierst, dass du mich stärkst. Ich danke dir

42. Ich würde dich als LEBEN bezeichnen, denn das ist genau das, was du bist. Leben von Geburt an, bis zum Wachstum, bis heute. Danke, LIFE.

43. Ihr habt mich in diese Welt des Schmerzes, der Not, der Schwierigkeiten und der Krankheit gebracht und irgendwie einen Schutzschild aufgebaut, der mich vor diesen Dingen bewahrt hat, Mama, Papa, ihr seid die Besten

44. Weißt du, was diese Welt ohne Luft und Wasser wäre? Das ist mein Leben ohne euch beide, ich liebe euch, Mama und Papa

45. Ich fühlte mich unsichtbar, als ich aufwuchs, alles war meistens zur richtigen Zeit am richtigen Ort, ich hatte das Gefühl, dass es eine normale Art zu leben ist, aber nein, ihr habt alles so gemacht, ich werde euch für immer lieben und ich sage danke.

46. Früher war ich traurig, dass du nur vor dem Aufwachen und nach dem Schlafen da warst und ich dich nicht oft gesehen habe, lieber Papa, jetzt verstehe ich es, in jedem anderen Leben würde ich dich immer als meinen Papa wählen, denn ich habe noch viel für dich zu tun.

47. Liebe Mama, für jeden billigen Stoff, den du getragen hast, den zerrissenen Rock, den du anhattest, nur um mir schöne Kleider anzuziehen und süße Mahlzeiten in mich zu stecken, sage ich danke!

48. Mama, Papa. Ich erinnere mich, dass ich gesagt habe, wenn ich erwachsen bin, werde ich reich genug sein, um mit Gott zu verhandeln, um bis in die Ewigkeit zu leben. Ich füge jetzt eure beiden Namen hinzu, denn 100 Jahre sind nicht genug, um euch zu entschädigen.

49. Ich bin Gott noch dankbarer, dass ich mich wenigstens bei euch für alles, was ihr getan habt, revanchieren kann. Ich danke euch.

50. Ich denke an die Zeit zurück, als wir nichts hatten. Es war die Hölle, es war nicht einfach. Aber es wäre noch schlimmer gewesen, wenn du uns nicht beigestanden hättest. Ich danke dir, Mama.

51. Ich sende all die Liebe und Wertschätzung in meinem Herzen durch diesen Text. Ich wünschte, ich könnte das tun. Danke, dass du mich zu einem besseren Menschen gemacht hast. Ich liebe dich.

52. Du hast dein ganzes Leben lang hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass es uns gut geht. Möge Gott im Himmel dich unendlich belohnen. Ich danke dir.

53. Ich würde für immer meine Dankbarkeit ausdrücken, mit allem was ich kann. Mit Geld, Liebe, Worten und allem anderen. Du hast gelebt, damit wir großartig sein können. Ich danke dir so sehr.

54. Ich wünschte, all diese Leckereien wären schon da gewesen, bevor du so viel Stress, Tränen und Schmerz erlebt hast. Gott sei Dank bist du noch da, um das meiste davon zu essen. Danke, dass du mir hilfst zu leben.

55. Für alles, danke, Mama.

56. Vielen Dank, Papa, dass du meine Quelle des Lebens bist. Ich liebe dich.

57. Ich fühle den Schmerz, ich verstehe, wie alles gelaufen ist. Ich habe dich weinen sehen, ich war Teil der Kämpfe. Ich weiß also, wie groß die Feier sein sollte. Solange ich atme, würdest du für immer als mein Superheld gefeiert werden. Ich danke dir, ich liebe dich.

58. Es gibt kein Zögern in deiner Liebe und Zuneigung, das ist genau der Grund, warum es so viel Großartiges in meinem Leben gibt. Danke, dass du mir hilfst zu leben.

59. Ich bin damit aufgewachsen, dir zu vertrauen, Worte und Moral von dir zu lernen. Das Leben zu leben und an Gott zu glauben, war zu einem großen Teil deine Hilfe. Bis heute helfen mir die guten Dinge, die ich in mir trage, zu leben. Danke, dass du mich das Leben gelehrt hast, Mama.

60. Selbst als alle anderen mich vernachlässigten, hast du mich aufgenommen. Deine freundlichen Worte haben mich geheilt, deine wunderbaren Arme haben mich gehalten, dein schönes Herz hat mich bewahrt. Die beste Mutter der Welt!

61. Heute ist Valentinstag, und derjenige, den ich feiern möchte, bist du. Du hast mir die größte Liebe gezeigt. Du bist die Beste. Ich liebe dich, Mama.

62. Du wurdest zerlumpt, damit ich gut aussehe. Du hast schlaflose Nächte gehabt, damit ich mich wohl fühle. Du hast die Reste gegessen, damit ich zufrieden war. Du hast jedes Fundament meines Lebens gelegt, du bist mein Leben. Papa, ich weiß jede deiner Lieben und Werke zu schätzen. Ich danke dir.

63. Es war eine ganze Reihe von Jobs, weil ich zur Schule gehen musste. Es waren alles Schattierungen von Wörtern, weil ich leben musste. Du hast nicht aufgegeben, als ich gescheitert bin, du hast nicht losgelassen, selbst als ich es tat. Danke, Paps.

64. Meine Liebe, mein Superheld, mein Schild, meine Stärke, mein Leben, mein Gott auf Erden. Was würde ich ohne dich tun? Wo wäre ich, wenn du nicht hier wärst? Ich danke Gott für dich. Ich danke dir für mich.

65. Danke, dass du mich auf den richtigen Weg gebracht hast. Ich liebe dich.

66. Der heutige Tag beginnt mit meinen Gedanken an dich, meine Liebe. Ich habe dir gesagt, dass ich dich für immer feiern werde, und ich mache keinen Rückzieher. Wahrscheinlich sollte ich ein Flugblatt machen und es jedem geben, den ich treffe, denn diese Worte werden dem nicht gerecht. Ich liebe dich so sehr, Mum. Ohne dich wäre ich nichts in meinem Leben gewesen.

67. Deine Anwesenheit in meinem Leben ist genau das richtige Maß an Vernunft, das ich zum Leben brauche. Danke, dass du immer für mich da bist.

68. Du hast ein großes Herz. Liebe genug, um immer weiter zu gehen. Ich liebe es, wie du mich liebst und wie du dafür gesorgt hast, dass ich mich in deiner Nähe frei und wohl fühle. Danke, Mutti. Ohne deine Hilfe wäre das Leben nicht einfach gewesen.

69. Gold kann nicht mit deiner Liebe verglichen werden. Diamanten können nicht mit deinen Einschlägen verglichen werden. Nichts kann mit dem Leben verglichen werden, das ihr mir geschenkt habt. Danke, Mama und Papa.

70. Ich bin so dankbar, dass Gott euch in mein Leben gebracht hat, dass er mich in eure Familie gebracht hat. Ihr seid die Besten. Ich liebe euch, Mum und Dad.

71. Du hast mir geholfen, ein schönes Leben zu leben, und du hast mir geholfen, eine dankbare Seele zu werden. Vielen Dank, Mama.

72. Vater, mein Vater. Deine Stärke hat mich so weit gebracht. Ich bin dir so dankbar. Gott segne dich.

73. Das Beste, was mir passiert ist. Du hast mir geholfen, das beste Leben zu leben, das du dir leisten konntest. Du bist das Beste. Ich liebe dich.

74. Ich lächle, wenn ich dich lächeln sehe. Ich bin mit so viel Freude erfüllt, wenn du glücklich bist. Und so lange ich lebe, werde ich dafür sorgen, dass du glücklich bist. Ich danke dir.

75. Gesegnet zu sein, geliebt zu werden, respektiert zu werden, gefeiert zu werden, für alles, was du getan hast. Du bist so wunderbar. Ich danke dir.

76. Ich würde weiterhin Miete zahlen, denn ihr seid meine ELTERN. Für die Miete meines Lebens, die ihr gezahlt habt, würde ich weiter zahlen. Danke, Mama und Papa.

77. Selbst als alle dachten, es würde nicht klappen, haben Sie so hart gearbeitet, um es möglich zu machen. Jetzt bin ich geschafft! Ich danke dir, Mama.

78. Du bist und bleibst mein größter Quell der Freude und des Glücks. Du bist schön, wunderbar, süß, der Beste! Danke, dass du mir hilfst zu leben.

79. Mama, ich tue alles, was ich kann, damit du dich wohlfühlst und glücklich bist. Du hast getan, was du konntest, als du konntest, jetzt bin ich dran. Ich danke dir, Mum. Ich habe dich lieb.

80. Heute Abend sende ich so viel Liebe, wie ich kann. Ich liebe dich, Mum. Ich danke dir.

81. Danke, dass du meine Mutter bist. Ich würde mich immer wieder für dich entscheiden.

82. Eine Million und ein Mal hätte ich aufgegeben, eine Million und ein Mal hast du mir geholfen, aufzustehen. Meine Liebe zu dir währt ewig. Ich danke dir.

83. Ich habe Sie heute gesehen und mir wurde klar, wie sehr ich gesegnet bin. Eine schöne, starke, kluge, großartige Frau. Ich bin so stolz darauf, dass du meine Mutter bist. Ich danke dir, Mama.

84. Mama, Papa, für jede Nacht, in der ihr mit leerem Magen schlafen gegangen seid und mir gesagt habt, dass es euch gut geht, nur damit ich die letzte verfügbare Mahlzeit genießen kann, bin ich euch dankbar und verspreche, es euch reichlich zurückzuzahlen.

85. Für all die Zeiten, in denen du mir das Lesen und Schreiben beigebracht hast
Für all die Zeiten, in denen du mir mit deinen Worten Hoffnung gegeben hast
Für all die Zeiten, in denen du deine Komfortzone verlassen hast, nur um Essen auf den Tisch zu bringen
Für die vielen Male, die du mir den Rücken gestärkt hast
Ich sage Danke, Mutti
Gott segne dich, Mutti
Ich liebe dich so sehr!

86. Lieber Papa, jetzt verstehe ich, warum du erst spät in der Nacht zurückkommst.
Warum du manchmal so schmutzig aussiehst
Warum du immer in Gedanken versunken bist, was du alles getan hast, nur um mich überleben zu sehen, nur um mich zu einem großartigen Menschen zu machen. Danke, Papa, ich werde dich sicher stolz machen.

87. Elternschaft ist nicht einfach, aber du hast uns das Leben leicht gemacht. Wie du Situationen gemeistert hast und uns das Gefühl gegeben hast, dass alles perfekt ist, ist so erstaunlich. Ihr habt uns alles gegeben, was wir wollten, auch wenn ihr es nicht wolltet. Danke, Mama und Papa

88. Es war nicht einfach, nach dem Tod meiner Mutter bei einer anderen Mutter zu leben, aber du hast mich so gut behandelt. Du hast mich wie dein eigenes Kind behandelt, du hast mir Liebe gezeigt und jede meiner Bemühungen gewürdigt. Danke, Mama, du warst mehr wie eine beste Freundin für mich.

89. Ich habe alte Fotos von euch gesehen und meine Mutter gefragt, was passiert ist. Sie hat mich angelächelt und gesagt, dass wir jetzt zwar zerlumpt aussehen im Vergleich zu damals, aber solange ihr gut ausseht? Uns geht es gut, ihr seid der Diamant in unserem Dreck. Ich liebe euch, Jungs.

90. Danke, Mutti. Dafür, dass du das Leben für uns schön machst.

91. Selbst als die Gesellschaft Ihnen weismachte, dass es für eine Frau optional ist, sich um die finanziellen Bedürfnisse der Familie zu kümmern, haben Sie es auf sich genommen, dafür zu sorgen, dass das Haus eingerichtet ist. Die beste Mutter der Welt!

92. Sie sind kein Arzt, aber Sie verhalten sich wie einer.
Du bist kein Lehrer, aber du benimmst dich wie einer.
Sie sind kein Superheld, aber Sie verhalten sich wie einer.
Wie du das alles schaffst, überrascht mich. Danke, Mama, danke, dass du immer ein Lebensretter bist.

93. Liebe Mama und lieber Papa, ihr seid nicht nur meine Eltern, ihr seid der Winkel meiner Augen, das Rückgrat meines Rückens, das Gehirn in meinem Schädel, das Herz in meiner Brust. Ohne euch beide bin ich ein Niemand.
Gott segne euch beide. Ich liebe euch.

94. Ich weiß noch, wie schrecklich ich war, wie stur ich war, aber du hast mich trotzdem wie eine Prinzessin behandelt, du hattest immer diese positive Ausstrahlung in dir, du hast immer verkündet, dass ich ein großartiger Mensch sein würde. Mama, wegen dir bin ich heute ein großartiger Mensch. Danke, Mutti.

95. Eure Gebete ebnen mir den Weg,
Dein weiser Rat macht mir die Dinge leichter,
Dein Rat hält mich aufrecht
Gott segne dich, Mama, du bist die Beste!

96. Du bist die beste Beschreibung für Stärke. Danke, dass du für uns alle standhaft geblieben bist. Ich liebe dich, Dad.

97. Papa, ich weiß noch, wie du zu spät zu meiner Abschlussfeier kamst, ich war so wütend auf dich, ich dachte, du kümmerst dich weniger um mich, aber als ich älter wurde, erkannte ich, dass du dich bemühtest, mich besser zu machen. Es tut mir leid, dass du meinetwegen so viel Stress durchmachen musstest, aber bald werde ich dich stolz machen und dir alles geben, was du verloren hast. Ich danke dir, Dad.

98. Liebe Mama, ich kann nie vergessen, wie du während der Hitzeperioden die ganze Nacht wach geblieben bist, wir hatten keinen Strom, aber du bist wach geblieben, um mit einem Handventilator eine Brise auf mich zu blasen, bis ich eingeschlafen bin, du bist unersetzlich. Ich danke dir.

99. Ich würde nicht aufhören, euch beiden zu danken. Ihr habt mich gemacht. Ich liebe euch.

100. Sie wachen um 6 Uhr morgens auf und gehen zur Arbeit,
Du kommst um 21 Uhr zurück
Du siehst so müde und gestresst aus
Du versuchst, ein Lächeln aufzusetzen, um mir zu versichern, dass alles in Ordnung ist, danke, Papa. Ich hab dich lieb.

Ich bin mir sicher, dass Sie sich mit einem oder mehreren der Dankesworte an Mama und Papa, die mir das Leben geschenkt haben, identifizieren können.

Helfen Sie Ihren Eltern, sich gut zu fühlen, und helfen Sie sich selbst, sich gut zu fühlen und wertgeschätzt zu werden.

Geben Sie Kommentare zu jeder Situation ab, mit der Sie sich identifizieren können, und zu anderen.

Zum Wohl!