Die Stürme Des Lebens Überleben Zitate

Manchmal läuft das Leben nicht so, wie wir es planen. Viele von uns sind im Leben mit großen Stürmen konfrontiert worden, oft dann, wenn wir sie am wenigsten erwarten. Es scheint, dass jedes Mal, wenn wir einen Sturm überwunden haben, ein neuer Sturm am Horizont auftaucht. Die Dinge passieren einfach im Leben, und wir können sie nicht immer kontrollieren. Das Leben wirft uns manchmal Kurvenbälle zu. Deshalb ist es sehr wichtig, dass wir lernen, mit diesen Situationen umzugehen.

Stürme im Leben kommen und gehen, aber solange man lebt, wird man Momente erleben, die es wert sind, sie zu überstehen. Viele Menschen geben sich selbst und ihre Träume auf, wenn sie von Stürmen heimgesucht werden, aber nicht alle. Auch wenn ein gewaltiger Sturm deine Träume in Stücke gerissen hat, gibt es immer Hoffnung und eine Chance, alles wieder aufzubauen. Wir können die Stürme des Lebens nicht immer vermeiden, aber wir können lernen, sie mit Zuversicht zu überstehen.

Wir alle erleben schwierige Momente im Leben, und für die meisten Menschen sind diese Momente größer oder länger als erwartet. Die einzige Möglichkeit, Herausforderungen zu meistern, besteht darin, uns selbst als etwas zu sehen, das größer ist als der Sturm, und zu verstehen, dass wir die Stürme überleben, indem wir weiter kämpfen.

Die folgenden Zitate zum Überleben in den Stürmen des Lebens werden Ihnen die nötige Inspiration geben, um schwierige Stürme des Lebens zu überstehen.

Die Stürme des Lebens überleben Zitate

Wenn die Stürme des Lebens kommen und gehen, wird es immer Zeiten geben, in denen man das Gefühl hat, nicht die Kraft zu haben, um zu überleben. Aber Sie können die Stürme des Lebens überleben, wenn Sie Ihre Hoffnung aufrechterhalten und ihnen mit Zuversicht begegnen.

1. Die Stürme des Lebens sind dazu da, dir eine neue Perspektive zu geben, dich aus deiner Komfortzone zu rütteln, dich anzustoßen und dich wachzurütteln, damit du erkennst, wer du bist und wozu du hierher gekommen bist und wie du mit der Welt um dich herum in Beziehung stehst.

2. Seien Sie kein Opfer der Umstände. Überlebe den Sturm mit deinem Verstand als Waffe und deinen Händen als Schild – du bist ein Hurrikan und wirst überleben.

3. Die Stürme des Lebens sind unvermeidlich, und es kommt nicht darauf an, was äußere Kräfte mit dir machen, sondern wie du darauf reagierst.

4. Während des Sturms, wenn du von Dunkelheit und getrübtem Urteilsvermögen umgeben bist, suche nach dem Licht. Leuchte wie ein Leuchtturm, denn in den Stürmen des Lebens. Die Hoffnung schwimmt.

5. Ein Sturm liegt nicht im Auge des Sturms. Er ist in den Gedanken der Person, die ihn sieht. Du kannst die Stürme des Lebens überwinden.

6. Weinen Sie nicht, bevor Sie fluchen. Es gibt zwei Dinge, die du kontrollieren kannst, deine Einstellung und deine Handlungen, und wenn du an dich selbst glaubst, kannst du die Stürme des Lebens überstehen.

7. Manchmal wüten die Stürme des Lebens, aber wir können sie trotzdem überstehen. Bleib stark.

8. Die Stürme des Lebens sind nicht diejenigen, die dich zerbrechen, sondern diejenigen, die deine Stärke hervorbringen.

9. Stürme gehören zum Leben, sie sind dazu da, deine Stärken zu testen, und sie sind dazu da, dich zu einem stärkeren Menschen zu machen und das Beste aus dir herauszuholen, was du sein kannst.

10. Die Stürme des Lebens halten nicht ewig an, aber die Schönheit, die bleibt, schon.

11. Alle Stürme haben eine Art zu sterben, sie mögen Narben hinterlassen, aber sie können nicht andauern. Man kann nicht zurückblicken und finden, was verloren gegangen ist, aber man kann aus seinen Fehlern lernen, und das ist das Einzige, was sicher ist.

12. Wir alle kennen diesen Sturm, der uns das Gefühl gibt, am Boden zerstört zu sein. Für dich ist es ein Sturm, aber wenn du tiefer schaust, ist es eine offene Tür zu einem größeren Segen. Verlieren Sie nicht die Hoffnung!

13. Die Stürme, die das Leben mit sich bringt, sind diejenigen, die überwunden werden müssen, um dich zu deinem größten Ziel zu führen und alle Prüfungen des Lebens zu überwinden.

14. Das Leben ist voller Stürme, aber du bist dazu bestimmt, zu überleben, also ignorierst du sie, und direkt vor deinen Augen wird der Sturm vorüberziehen

15. Manchmal mag es so aussehen, als ob die Stürme des Lebens weiter wüten, aber wir können es trotzdem schaffen. Bleiben Sie stark.

16. Manchmal hat man das Gefühl, dass einem der Kopf wegfliegt, zerbrochen und unausgerichtet, aber wenn man überlebt, wird man sehen, dass man stärker ist als die Stürme.

17. Stürme sind jahreszeitlich bedingt, und sie kommen, wenn du kurz vor dem Durchbruch stehst. Bemühe dich also, den Sturm zu überleben, denn der Sieg liegt am Ende des Sturms.

18. Kein Sturm kann dich brechen – wenn du geistig zäh bist, wenn du den Schmerz nicht überwinden kannst, tastest du dich zum Licht durch.

19. Der Sturm ist da, um dich stärker zu machen und dich zu einem besseren Menschen zu machen. Er ist da, um das Beste hervorzubringen, er ist nicht da, um dich traurig zu machen, also lass dich nicht ablenken.

20. Es geht nicht darum, wie viele man überleben wird. Es geht darum, wie viele du überlebst. Um in einem Sturm zu überleben, müssen wir stark und mutig sein.

21. Stürme sind eine Gelegenheit, um zu wachsen, aber du musst sie nicht alleine durchstehen. Stütze dich auf deine Freunde und deine Familie, und gemeinsam könnt ihr alles durchstehen.

22. Um den Sturm zu überleben, solltest du ein Hurrikan sein, man wird dich als verrückt bezeichnen, das ist es, was wir sind, das ist es, was wir tun.

23. Überlebe es einfach und mach weiter. Ertrage es einfach und behalte den Kopf oben. Steh einfach mit all deiner Kraft deinen Mann. Überwinde dich einfach und gehe weiter.

24. Unsere Stürme werden nicht vom Bösen verursacht, sie sind unsere einzige Chance, besser zu werden. Es liegt an dir, ob du dich erheben wirst, halte deine Augen auf die Straße gerichtet und deine Füße auf dem Boden.

25. Nur im Sturm weiß ein Baum, wie stark er ist, und so muss ich mich den Stürmen des Lebens stellen, mit einem Lächeln und einem offenen Herzen, dann werde ich überleben und als Sieger hervorgehen.

26. Du musst lernen, die Stürme des Lebens zu überstehen und trotzdem stark genug zu sein, um wieder aufzustehen.

27. Stürme sind nur der Wind des Wandels, sie kommen, wenn du kurz vor einem Durchbruch stehst, sie kommen, um deine Entschlossenheit zu testen, um zu sehen, wie hoch du fliegen kannst.

28. Eines Tages wird sich der Sturm legen, und eines Tages wird dein Leben nicht mehr dasselbe sein. Verliere angesichts des aktuellen Sturms nicht den Fokus, wage es zu träumen und verliere niemals deinen Mut.

29. Gib niemals auf im Angesicht des Sturms, gib niemals auf, nicht wenn der Sturm losbricht und der Donner kracht, gib niemals auf, kämpfe bis zum Äußersten.

30. Du wirst die Stürme des Lebens überstehen, wenn du deine Stärke im Vertrauen und im Glauben findest, du wirst dich über die Not erheben und sie zu einem Teil dessen machen, was du bist, und du wirst wissen, dass es dir gut gehen wird.

31. Da gibt es nicht viel zu sagen. Wenn Sie sehen können, ergreifen Sie einfach die Gelegenheit und gehen Sie aus dem Sturm heraus.

32. Ich mag ein wenig Angst haben, ich mag ein wenig traurig sein, aber ich werde es schaffen. Ein Sturm mag kommen, ein Sturm mag gehen, aber ich werde es überstehen.

33. Man kann viel aus den Irrungen und Wirrungen des Lebens lernen. Das habe ich gelernt, als ich erkannte, dass der Sturm nur ein Teil der Lebensreise ist.

34. Die Stürme des Lebens sind ein Test für deinen Charakter, also atme tief durch, halte deinen Kopf hoch und verhalte dich wie der Mensch, der du bist.

35. Alle Stürme werden vorübergehen und vergessen sein, die Wolken werden sich in Sonnenschein verwandeln, das Gras wird wachsen, die Blumen werden blühen, und die Sonne wird aufgehen.

36. Wenn die heftigen Winde des Lebens wehen, wenn der Sturm des Lebens wütet, wenn die Krise des Lebens nahe ist, dann sind das die Stürme, die das Leben auf dich wirft. Deshalb müsst ihr euch bemühen, die Stürme des Lebens zu überstehen, egal was passiert!

37. Wir sind nicht nur hier, um zu überleben, wir sind hier, um zu gedeihen. Gemeinsam können wir alles schaffen.

38. Auch wenn die Stürme des Lebens weiter wüten, denken Sie immer daran: « Harte Zeiten sind nicht von Dauer, harte Menschen schon.

39. Stürme mögen kommen und gehen, aber du wirst immer das Gefühl haben, in der Mitte von etwas Mächtigem zu stehen. Du bist stärker als alles, was von außen auf dich einwirkt, weil du so gebaut bist, dass du es aushältst.

40. Das Leben ist wie ein Sturm, der kommt und geht, aber wenn du eine positive Einstellung hast, wirst du den Sturm überleben.

41. Lass dich vom Sturm nicht unterkriegen, lass dich in Ruhe, denn du bist stärker als der Sturm, der dich ertränkt.

42. Wenn du die Stürme, die das Leben dir entgegenschickt, überlebst, wirst du mit allem fertig, was das Leben dir entgegenwirft, also lass dich angesichts der Widrigkeiten nicht unterkriegen!

43. Das Leben ist ein Sturm, ein Sturm, der uns manchmal aus der Bahn wirft, aber wir sind bereit, unser Glaube ist stark, und wir werden nie aus den Augen verlieren, was wahr ist.

44. Der Sturm kann nicht besiegt werden. Er ist ein Teil des Lebens. Lass den Sturm nicht gewinnen. Lebe dein Leben, und lass dich nicht von den Stürmen des Lebens brechen.

45. Man muss nur eine positive Einstellung haben, um die Stürme des Lebens zu überstehen, seinen Verstand kontrollieren, und es wird einem gut gehen.

46. Es ist ein Sturm in meinem Herzen; es ist ein Sturm in meinem Geist. Das Einzige, was ich weiß, ist, dass ich lebe, dass ich frei bin und dass ich stark bin.

47. Manchmal können dich die Stürme unvorbereitet treffen. Wenn das passiert, finden Sie die Kraft in sich, um den Sturm davon abzuhalten, Sie zu ertränken.

48. Die Stürme werden kommen, und genau das macht dich stark. Lerne, den Sturm zu überleben, egal, wie er sich zeigt.

49. Die Stürme des Lebens dauern nicht ewig. Sie dauern nur so lange wie das Herz des Sturms, denn es hat die Kraft des Willens zu sein, eine Naturgewalt zu sein und mit den tobenden Wellen eins zu werden.

50. Jeder Sturm hat einen Ursprung, eine Erinnerung, eine Vergangenheit und eine Zukunft. Es ist in Ordnung, wenn man nicht weiß, woher er kommt; man muss nur wissen, dass man ihn überleben kann.

51. Die Stürme des Lebens werden deine Seele auf die Probe stellen, sie werden dir zeigen, wer du bist, und wenn du sie überlebst, wirst du wieder in das strahlende Licht deiner Zukunft treten.

52. Wir alle gehen durch diesen Sturm, und das ist eine Sache, die wir alle wissen müssen, wenn es um den Kampf um unser Leben geht, müssen wir alle die Kontrolle über die Flut übernehmen.

53. Die härtesten Winde, die es zu überstehen gilt, die stärksten Stürme, denen man sich stellen muss, sind die Stürme des Lebens, aber es ist ein Weg, den man gehen muss, um die hellsten Regenbögen zu finden, die man sehen soll.

54. Die Dinge sind vielleicht nicht immer so, wie sie erscheinen. Wie das Sprichwort sagt: « Wenn du träumen kannst, kannst du auch tun ».

55. Wenn ein Sturm aufzieht, bedeutet das nicht das Ende der Welt, und vergiss nie, dass der Sturm nicht ewig dauert und niemand ihn aufhalten kann.

56. Das Leben ist wie ein Baum ein Sturm, aber ein Sturm ist auch zum Lernen da, und du hast eine ganze Menge gelernt. Du hast aus den Stürmen, die du überlebt hast, gelernt…

57. Das Leben kann hart sein, aber du darfst dich von den Stürmen nicht unterkriegen lassen. Du bist stärker als die Stürme, die dich ertränken wollen.

58. Ich habe gelernt, die Stürme des Lebens zu überleben, Stürme, die mich eigentlich zerstören sollten. Ich lernte, dass ich ihnen die Macht überlasse, wenn ich mich von ihnen abwende.

59. Das Leben ist ein Sturm, er kann heftig sein, aber wenn man die Stürme des Lebens übersteht, kann das Leben glückselig und schön sein.

60. Das Leben ist der Sturm, der dich stärker macht; es ist ein Weg, zu lernen, wie man überlebt, und mit den Stürmen kommt der Schmerz; du musst lernen, den Sturm zu überleben.

61. Stürme sind nicht von Dauer; sie werden bald vorübergehen; seien Sie nur sicher, dass Sie dann nicht allein sind.

62. Du weißt, wie du die Stürme überleben kannst, du weißt, wie du die Stürme überstehst. Ihr müsst nur die positive Energie beibehalten, egal was passiert, und alles wird gut werden.

63. Die besten Stürme sind die Stürme, die du dir selbst machst, wie du mit ihnen umgehst und was du aus ihnen lernst; das ist es, was dich stärker macht.

64. Sie müssen nur eine positive Einstellung haben, dann werden Sie den Sturm überleben. Es liegt an dir, aufrecht zu stehen und diesen Sturm zu überleben.

65. Nur während eines Sturms weiß ein Baum, wie stark er ist, dass er immer noch das ist, was er ist, dass er selbst inmitten des Sturms noch aufrecht steht.

66. Die Stürme des Lebens werden auf dich zukommen, und du kannst sie nicht kontrollieren, nein, das kannst du nicht. Aber du kannst wählen, ob du kämpfst, um den Sturm zu überleben, oder ob du dich vom Sturm ertränken lässt.

67. Es gibt Stürme im Leben, man kann sie nicht umgehen, und es gibt keinen Grund, Angst zu haben. Die Stürme sind nicht dazu da, dich zu brechen; sie sind dazu da, dich zu einem stärkeren Menschen zu machen.

68. Wenn du stark bist, dann wirst du überleben. Nur während eines Sturms weiß ein Baum, wie stark er ist. Wenn alles andere weg ist, wird er fest und hoch stehen.

69. Es sind die Stürme des Lebens, die dich stärker machen, aber du musst lernen, den Sturm zu überleben, und mit den Stürmen kommt der Schmerz.

70. Wenn Stürme wüten, weiß ich genau, was ich tun muss. Ich werde Frieden in meinem Geist und Frieden in meinem Herzen finden.

71. Um die Stürme des Lebens zu überstehen, muss man eine positive Einstellung und ein positives Verständnis des Sturms haben, dann wird man ihn überstehen.

72. Übernimm das Kommando über die Gezeiten, sei aktuell, um den Lauf des Sturms zu ändern, und warte nicht darauf, dass der Sturm vorübergeht; du musst ihn durchfühlen, es ist die stürmische Jahreszeit, und die Gezeiten sind wild.

73. Es ist nicht der Sturm, vor dem ich mich fürchte. Es ist ein Sturm, zu dessen Bewältigung ich geboren wurde! Der Sturm ist nur eine Sache, es ist der Sturm, um die hellsten Sterne zu betten.

74. Das Leben kann ein Sturm sein; es kann eine Prüfung sein; du musst dich entscheiden, auf welcher Seite du stehst, und wenn der Sturm sich dir in den Weg stellt, sei auf das Schlimmste gefasst und hoffe auf das Beste.

75. Wir leben durch die Stürme des Lebens und sind wie Blätter, wenn der Wind weht, der Wind, der unsere Herzen mit seinen schönen Formen zerschneidet.

76. Es ist ein Sturm, ein Sturm der Veränderung; der Sturm wird nicht immer da sein. Also folge deinem Traum und lass dich nicht einschüchtern.

77. Das Leben ist wie ein Sturm: Man wird immer wieder weggeblasen, und man muss einen Weg finden, den Kopf hochzuhalten und stark zu bleiben, um den Sturm zu überstehen.

78. Es ist ein Mythos, dass Stürme immer da sind, denn Stürme dauern nur eine Saison bis zu einem Jahr, also verlieren Sie sich nicht in einem Sturm.

79. Während die Stürme des Lebens wüten und die Wellen des Lebens um dich herum schlagen, wird deine Einstellung darüber entscheiden, ob du die Stürme des Lebens überleben wirst.

80. Du wirst stärker, wenn die Welt so grausam ist, der Sturm hat dich stärker gemacht und die Krähe bringt dich auf die Beine.

81. Die Stürme des Lebens zu überstehen, ist gar nicht so schlimm. Ich habe gelernt, die Stärke zu verstehen, die ich habe, und die Coolness meines Lächelns zu schätzen.

82. Schön, selbstbewusst und stark – mit dem Klang deines eigenen Herzschlags und der Kraft deines eigenen Herzens kannst du auch die schwierigsten Zeiten überstehen.

83. Das Leben ist hart, und manchmal kommen harte Zeiten, aber wenn sie vorübergehen, tun sie das sanft, und das Leben wird weicher, wie ein sonniger Tag.

84. Die Winde werden wehen und der Sturm wird toben, aber du bist stärker als all das. Überlebe, und das Leben wird wieder zu dir zurückkehren.

85. Das Leben ist eine Reise, kein Ziel; alles hat einen Grund, und mach weiter.

86. Manchmal lehren dich die schwersten Stürme Lektionen, die du nicht verpassen darfst, und die dunkelsten Nächte bringen dich zum Licht, und die hellsten Regenbögen finden sich oft nach den schwersten Stürmen.

87. Die Stürme des Lebens werden das Boot bewegen, und du wirst deinen Weg durch das Leben finden, und wenn du bereit bist, diese Fahrt zu machen, wirst du deinen Weg zu einem besseren Ort finden.

88. Es ist nicht der Sturm. Es ist die Art und Weise, wie du auf den Sturm reagierst, die Art und Weise, wie du mit ihm umgehst, die dein Schicksal bestimmt. Bleiben Sie also ruhig und regen Sie sich nicht zu sehr auf.

89. Du kannst die Stürme überleben, denn die Stürme sind da, um dich zu lehren. Wenn du dich aus dem Sturm erhebst, bist du der Einzige, der es anderen beibringen kann.

90. Die Stürme des Lebens werden immer da sein, sie werden dich in Stücke reißen, aber du kannst nicht gebrochen werden.

91. Die Stürme des Lebens haben eine Art, den hellsten Regenbogen zu enthüllen, denn wenn wir die dunkelste Nacht überleben können, können wir auch die Stürme des Lebens überleben.

92. Stürme sind nicht da, um zu bleiben; sie sind da, um dich stark zu machen, oh, du kannst stark sein, aber nur, wenn du überlebst.

93. Der Sturm hat mich nicht stark gemacht, noch hält er mich nieder. Ich bin frei und stark, um mich meinem Traum zu stellen und ihn an das nächste Leben weiterzugeben.

94. Das Leben ist kein Softball-Spiel; es gibt Herausforderungen, die zu einer bestimmten Zeit in deinem Leben kommen; sie kommen nicht, um dich zu brechen, sondern um dich zu einem stärkeren Menschen zu machen.

95. Ich habe mit Stürmen gelebt, ich habe Stürme durchlebt, und ich weiß, dass die Stürme kommen, um mein Leben zu verbessern.

96. Lass dich vom Sturm nicht unterkriegen, lass dich von den Tränen nicht unterkriegen. Der Sturm wird vorübergehen, du wirst überleben, du wirst stärker sein als der Sturm, der dich ertränkt. »

97. Egal wie schwer das Leben ist, bleiben Sie stark, und Sie werden überleben. Geben Sie niemals auf.

98. Die Stürme des Lebens sind wie die Gezeiten, die uns auf den Leib geschrieben sind, also müssen wir die Kontrolle über die Gezeiten übernehmen und uns beherrschen.

99. Lass nicht zu, dass das Wüten des Meeres das Feuer in deinem Herzen auslöscht. Lass nicht zu, dass die Stürme des Lebens die Flamme in deiner Seele auslöschen.

100. Die Stürme des Lebens sind nicht nur da, um dich zum Weinen zu bringen. Sie sind da, um dich stärker zu machen und dich die Dinge in einem neuen Licht sehen zu lassen. Die Stürme werden dich zu dem machen, der du sein willst.

Manchmal werden wir von den Stürmen des Lebens überwältigt und haben das Gefühl, dass wir sie niemals überstehen werden. Aber denken Sie daran, egal wie stark ein Sturm im Moment der Zerstörung ist, er wird schließlich vorbeiziehen. Und wenn wir nicht aufgeben, können wir allem widerstehen, was das Leben uns entgegenwirft, und als Sieger daraus hervorgehen.

Ich hoffe, diese Zitate haben Sie inspiriert, die Stürme des Lebens zu überstehen. Bitte teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden und Bekannten. Ich danke Ihnen.