Gott Für Alles Dankbar Sein Zitate (2023)

Dankbarkeit ist ein wichtiges Zeichen, das Ihre Aufrichtigkeit und Einfachheit zeigt, und eine von Herzen kommende Danksagung ist ein Zeichen für Ihre Zerrissenheit und Ihre Reue.

Ein dankbares Herz ist ein gesegnetes Herz, ein Mund, der Gott lobt, ist einer, der nie von Kummer erfüllt sein wird, und ein Leben, das davon durchdrungen ist, Gott zu loben, zu ehren und zu preisen, ist ein Leben, das Gott gefällt.

Zeigen Sie Ihre Dankbarkeit gegenüber Gott für die Möglichkeit des Lebens, das Geschenk, am Leben und gesund zu sein, für die Bereitstellung der Nahrung, die wir essen, des Wassers, das wir trinken, der Kleidung, die wir tragen, und für alles, was wir von Gott umsonst erhalten.

Natürlich kann man die Dankbarkeit gegenüber Gott nicht überstrapazieren, aber sie reicht auch nicht aus.

Ist das nicht richtig?

Die Segnungen, die wir von Gott erhalten haben, sind zweifellos unzählbar, aber unsere Dankbarkeit und Wertschätzung ihm gegenüber kann nicht ausreichen, um ein Viertel von dem zu erreichen, was er getan hat.

Ich hoffe, Sie glauben, dass das die Realität ist!

Aber wir wissen, dass unser Gott ein großer, barmherziger und liebevoller Vater ist, der die herzliche Dankbarkeit, den Dank und das Lob seiner Kinder entgegennimmt, wohl wissend, dass dies nicht einmal mit seiner Güte mithalten kann.

Gießen Sie daher Ihre tiefe und aufrichtige Dankbarkeit und Wertschätzung Gott für alles, was Sie denken können, mit diesen Geist inspiriert dankbar zu Gott Zitate, wie Sie wirklich dankbar sein, dass Sie über diese kommen würde.

Lasst uns das Tor der Dankbarkeit öffnen!

Dankbarkeitszitate an Gott für alles

Du möchtest Gott deine Dankbarkeit für alles in deinem Leben zeigen? Diese « Ich bin Gott für alles dankbar »-Zitate sind perfekt für deinen WhatsApp-Status, einen Facebook-Post oder eine Story. Du kannst sie auch auf Instagram oder einer anderen Social-Media-Seite deiner Wahl verwenden.

1. Dir zu danken, oh Gott, ist zweckmäßig und in Wahrheit das Nötigste! Großer Vater des Lichts, der einzig weise Gott, ich gebe Dir alle Herrlichkeit, Ehre und Lob für alles, was Du getan hast, für alles, was Du tust, und alles, was Du noch tun wirst. Oh, was für ein mächtiger Gott du bist. Lieber Gott, ich bin dankbar für alles.

2. Dankbarkeit ist nicht nur eine Sache des Mundes, sondern vor allem ein Zustand des Herzens. Ich schenke Dir heute, mein Gott, dem ewigen Vater des Lichts, alle Anbetung, Weisheit, Ehre und Danksagung für das Geschenk des Lebens, die Versorgung der Bedürfnisse, Deinen allseitigen Schutz, um nur einige zu nennen (wohl wissend, dass ich nicht einmal alle aufzählen kann). Du allein verdienst das alles. Ich bin Dir so dankbar, König der Könige.

3. Danksagung ist ein integraler Bestandteil unserer Beziehung zu Gott und auch zu den Menschen. Ich stehe heute hier vor Dir, Herr, allmächtiger Gott, und schütte mein Herz aus in Dankbarkeit für Deine Liebe, Deine Güte und Deine Gnade gegenüber meinem Papa, meiner Mama, meinen Brüdern, meinen Schwestern, meinen Freunden und all meinen Lieben. Du bist die Majestät in der Höhe, deshalb erhebe ich Deinen Namen hoch, höher und höher. Danke, lieber Gott, ich bin so dankbar für alles!

4. Mein Lob gebührt Dir, alle Ehre gebe ich Dir, ich entziehe mein Herz und meine Rede nicht dem Ausdruck meiner herzlichen Dankbarkeit gegenüber Deiner Majestät. Du bist ein großer Gott und so sehr zu preisen. Ich danke Dir, Herr Gott, für Deine Güte und Barmherzigkeit mir gegenüber und allem, was mich betrifft. Lieber Gott, ich bin so dankbar für alles!

5. Ein dankbares Herz ist ein gesegnetes Herz. Eine Lippe des Lobes ist eine Lippe, die mit freudigen Siegesliedern gefüllt ist. O Gott der ganzen Schöpfung, ich gebe Dir alles, alles Lob, allen Segen, Weisheit, Ehre und Macht gehört Dir, Herr. Ich bin Dir zutiefst dankbar, ehrfürchtiger Gott.

6. Tausend Zungen können nicht genug sein, um Dir zu danken, die ein paar Deiner Segnungen an uns ausmachen, Herr. Millionen von Mündern können nicht ihre Anbetung aussprechen, um den Werken Deiner Hände gerecht zu werden. Wir sind hier, lieber Gott, um Dir zu danken für das Leben, für Deine grenzenlose Liebe zu uns und für alles, was wir gar nicht aufzählen können. Liebender Vater, wir sind so dankbar für alles.

7. Dein ist die Herrlichkeit, Dein ist das Lob, Dein ist die Anbetung, O mächtiger Gott, ich danke Dir, dass Du mir die Kraft gibst, den Feind zu überwinden, Deine Gerechtigkeit in dem Maße zu tun, in dem Du mir die Gnade gegeben hast, für das größere Wohl zu sorgen und mich über alle Ungerechtigkeit zu erheben. Lieber Gott, ich bin so dankbar für alles!

8. Ich danke Dir, Gott, für jede Sekunde, die ich auf dieser Erde gelebt habe und die ich nicht mehr zurückbekomme. Ich danke Dir für all Deine Güte, die Du mir entgegenbringst. Dein Schutz über mir ist unvergleichlich. Oh, was kann ich mehr sagen, als: Lieber Gott, ich bin dankbar für alles!

9. Gott, ich danke Dir, dass Du mir Weisheit und Frieden schenkst. Es ist eine Gewissheit, dass ich ohne Dich nichts tun kann. Danke, Gott, für all Deine Güte und Freundlichkeit, die Du
in meinem Leben getan hast.

10. Was kann ich mehr sagen als heute: Du bist gut, Du tust große und mächtige Dinge für mich. Du ernährst mich, Du kleidest mich, und zur Krönung bist Du der Urheber und Vollender meines Lebens. Lieber Gott, ich bin dankbar für alles, für jeden, für jedes Ding!

Willst du Gott deine Dankbarkeit für alles und jedes zeigen, was er getan hat? Dann können Sie diese Dankbarkeit für Gott für alles Zitate verwenden. Es ist von Sicherheit, inspirierende Worte der Dankbarkeit.

11. Habt ihr gesehen, was der Herr getan hat? Er hat die Werke Satans zerstört, er hat uns den Sieg gegeben, und dafür und für vieles mehr erheben wir unsere heiligen Hände zu Dir für Deine große Liebe, mit der Du uns geliebt hast. Wir danken Dir für die Möglichkeit, heute ein anderes Leben zu erfahren. Dir allein gebührt die Herrlichkeit in Ewigkeit.

12. Danke für die Luft, die wir einatmen, danke für die Gesundheit unseres Geistes, unserer Seele und unseres Körpers. Danke für die Nahrung, die wir essen, das Wasser, das wir trinken, die Kleidung, die wir tragen. Danke, dass Du uns vor Gefahren schützt, danke, dass Du für unsere Bedürfnisse sorgst. Danke, dass Du uns mit allem versorgst, was wir zum Leben brauchen. Es gibt unzählige Dinge, für die wir Dir danken können, Herr, nimm diesen kleinen Dank von mir heute an. Ich segne Deinen Namen!

13. Die Vögel des Himmels singen Dein Lob, das Vieh des Feldes brüllt Dir zu Ehren, die Geschöpfe des Meeres beten Dich auf ihre Weise an. Und hier bin ich und gebe Dir alles Lob, Ehre und Herrlichkeit für große Dinge, die Du getan hast, die kein Mensch auch nur erahnen kann. Du bist ein wunderbarer Vater, ich bin dankbar für alles, was Du getan hast!

14. Wer nicht dankbar ist, ist ein großer Narr. O Herr, allmächtiger Gott, Schöpfer des Himmels und der Erde, ich danke Dir für Deine Treue in meinem Leben, Du hast mich vor der gefährlichen Pest bewahrt, Du hast mich vor der Schlinge des Vogelstellers geschützt. Oh, was für ein mächtiger Gott du bist. Danke für das Leben, danke für die Wahrheit, danke für Deine unendliche Barmherzigkeit über meinem Leben, meiner Familie und all meinen Lieben. Ich bin für alles dankbar, lieber Gott.

15. Ich danke Dir für das Geschenk des Lebens, das Paket der Erlösung, das Geben von Kraft, die Bereitstellung von Gnade und die Fülle Deiner Barmherzigkeit. Ich kann Dir nicht genug danken für alles, was Du getan hast, sogar für alles, was Du tust. Gnädiger Gott, ich bin dankbar für alles!

16. O Gott der Barmherzigkeit, es gibt Millionen von Dingen, von denen ich nicht weiß, dass Du sie für mich getan hast, Milliarden von Problemen, die Du für mich gelöst hast, unzählige Segnungen in allen Verzweigungen, die selbst das schnellste Computersystem nicht berechnen kann. Oh, Du bist wirklich ein mächtiger Gott, ein Großer. Mein Herz erhebt Deinen Namen in die Höhe, meine Reden sind in Anbetung Deiner Person. Ich liebe Dich, Gott, ich bin dankbar für alles!

17. Wenn ich anfangen sollte, Deine Segnungen in meinem Leben zu zählen, ganz zu schweigen von all dem, was mich ausmacht, werden die Tage über Tage gehen, die Nächte über Nächte und doch noch nicht genug, um die Größe Deiner Majestät zu ermessen. Ich danke Dir, ewiger Vater des Lichts, für Deine unendliche Barmherzigkeit über meinem Leben, meiner Familie, meinen Freunden und allem, was mich betrifft. Ich bin Dir sehr dankbar, Herr, für alles!

Trending Today

18. Deine Wege sind unerforschlich, Herr. Deine wundersamen Taten sind unvergleichlich. Du gibst mir Nahrung auf den Tisch, Du kleidest mich mit den besten Kleidern, Dein Schutz über mir ist sicher. All mein Lob, meine Ehre und mein Ruhm gebührt Dir allein. Für alles bin ich Dir sehr dankbar, lieber Gott.

19. Herr, es gibt große Dinge, die du getan hast, die ich nicht kenne, noch kann ich die großartigen Dinge ergründen, die du tust, denn du bist ein liebender Vater. Du leitest mich vor dem Bösen des Tages und beschützt mich vor dem Verderben der Nacht. Was für ein wunderbarer Gott du bist. Ich bin Dir so dankbar, lieber Gott.

20. Wenn ich anfangen sollte, die großartigen Dinge zu zählen, die in meinem Leben geschehen sind und die Dinge, die im Leben meiner Familie und meiner Freunde geschehen. Natürlich kann ich sie nicht zählen, ganz zu schweigen davon, sie auf eine Zahl abzurunden. Ist es Dein Atem des Lebens? Oder Deine ständige barmherzige Versorgung? Dein sicherer Schutz? Herr, Du bist so groß und gnädig. Lieber Gott, ich bin so dankbar für alles!

Fehlen Ihnen die Worte, um Ihre Dankbarkeit gegenüber Gott für alles, was er für Sie getan hat, auszudrücken? Hier sind anmutige und aufrichtige Worte, um Ihre Dankbarkeit gegenüber Gott für alles auszudrücken!

21. Du hast mich nachts ohne Probleme schlafen lassen, morgens weckst Du mich wieder auf, ich bewege immer meine Beine, Hände, meinen Nacken, und jeder Teil meines Körpers ist immer funktionstüchtig und in guter Verfassung. Es gibt unzählige Dinge, für die ich dankbar bin, lieber Gott. Nimm meine kleine Danksagung an.

22. Eines weiß ich, wohin ich auch gehe: Du, o Gott, bist der König, der allen Lobes und aller Ehre der ganzen Schöpfung würdig ist. Ich danke Dir für alles, was Du getan hast, für alles, was Du tust, und ich danke im Glauben für alles, was Du noch tun wirst. Ich segne Deinen mächtigen Namen, Jehova. Ich bin Dir so dankbar!

23. Wir beugen unsere Herzen vor Dir. Wir danken Dir für alles, was Du getan hast, besonders für das Geschenk von Jesus, Deinem Sohn. Für das Geschenk des Lebens. Für die Schönheit der Natur, für Freude und gute Gesundheit, für Freunde und Familie. Lieber himmlischer Vater, wir sind dankbar für alles.

24. Für die tägliche Versorgung, Deine Barmherzigkeit, Gnade und Fürsorge, das sind die Segnungen, die Du uns gnädig schenkst. Ich bin Dir so dankbar, gütiger Vater. Ich danke Dir für alles, Herr.

25. Ich bin Dir dankbar und zutiefst dankbar, Herr. Ich bin dankbar für die Nahrung, die ich esse, für das Wasser, das ich trinke, sogar für das Leben, das Du mir geschenkt hast. Alles, was ich habe, kommt von Dir, Vater des Lebens. Ich segne Deinen heiligen Namen.

26. Wenn ein Mensch für eine empfangene Gunst dankt, öffnet er oder sie wiederum die Tür für weitere Gunst. Mein Gott und mein König, ich danke Dir für Deine unzähligen Segnungen und Gunstbezeugungen, mit denen Du mich gesegnet hast und immer noch segnest. Ich kann gar nicht alles aufzählen, aber hier ist meine kleine Danksagung für heute. Sei gepriesen, mein Gott. Ich bin so dankbar für all die Dinge, die Du getan hast.

27. Herr, ich danke Dir für die Möglichkeit, dieses Gebet zu sprechen, dass ich vor Deine Gegenwart treten und Dich meinen Vater nennen kann. Dass ich meine Sorgen auf Dich werfen kann. Und dass Du für mich gesorgt hast und immer noch für mich sorgst. Dir sei die Herrlichkeit, Ehre und Majestät.

28. Ich preise Dich, Herr, ich bete Deinen mächtigen Namen an. Ich danke Dir für das Leben, das Du mir schenkst, für die Wahrheit, in die Du mich geführt hast, für die Erkenntnis Deiner Herrlichkeit, die Du mir täglich enthüllst. Ich danke Dir für Deinen Sohn Jesus Christus, den Du für unsere Erlösung gegeben hast. Ich segne Dich, Herr. Lieber Vater der Gnade, ich bin dankbar für alles!

29. Herr Gott, ich danke Dir für mein Herz, ich danke Dir für das Licht Deines Wortes, das Du dort hineingelegt hast, sogar den Geist der Wahrheit. Du verdienst in der Tat den Ruhm für Deine Güte gegenüber den Menschen.
Herr, hilf mir, dankbar zu sein, wenn der Regen über die Gerechten und die Ungerechten kommt, dass Du Dich so sehr um mich kümmerst, dass Du mich züchtigst, dass Du Charakter und Frömmigkeit in mir aufbaust, dass ich ein Spiegelbild Deines Sohnes bin, um andere zu erreichen.

30. Herr, Du herrschst und bist immer derselbe. Ich danke Dir für die Hilfe bei all meinen Unternehmungen, ich danke Dir für alles, was ich in die Hand genommen habe, sowohl für das, was erfolgreich war, als auch für das, was umgekehrt war. Ich bin sehr glücklich über Deine Achtsamkeit für mich und alles, was mich betrifft. Dir allein gebe ich alle Verehrung und Ehre. Ich bin Dir wirklich für alles dankbar, lieber Gott.

31. Was kann ich mehr sagen, als dass Du groß bist, was kann ich mehr sagen, als dass Du gütig bist, denn Du hast Großes und Mächtiges für mich getan. Deine Fürsorge für mich ist mit keiner zu vergleichen. Deine Größe übersteigt die Höhe des Himmels. Ich verherrliche Deinen Namen in der Höhe. Ich danke Dir für alles, lieber Gott.

32. Ich bringe heute vor Dich, lieber Gott, alles Lob und alle Ehre. Dich zu kennen ist ein Segen, den ein Mensch haben kann. Du offenbarst Dich mir täglich durch Deine Worte und verwandelst die Faser meiner verdorbenen Natur in Deine göttliche und heilige Natur. Oh, was für ein gnädiger und barmherziger Vater Du bist. Ich preise Deinen Namen für alle Deine Wunder und Wundertaten in meinem Leben. Lieber Gott, ich danke Dir für alles.

33. Geheiligt werde dein Name, mächtiger Vater aller Wunder. Du weckst mich täglich aus dem Bett, Du speist mich mit den besten Mahlzeiten, Du kleidest mich, auch wenn ich nackt bin. Du bewahrst mich vor jeder Art von Verderben und krönst mich mit Deiner liebenden Güte. Ich kann nicht alles aufzählen, was Du getan hast, denn es sind unzählige und grenzenlos. Lieber Gott, nimm diesen kleinen Dank von mir für alles an, was Du getan hast. Ich segne Deinen Namen.

34. Für das, was Du bist, gebe ich Dir die ganze Ehre. Für das, was Du bist, bist Du allen Lobes würdig, für das, was Du getan hast, sei Dir die Kraft, die Macht und der Segen. Du beschützt mich vor der Schlinge des Vogelfängers, und vor der gefährlichen Pest hast Du mich bewahrt. Meine Familie ist sicher, gesund und wohlbehalten, mein Geschäft läuft gut, meine Ausbildung ist ohne Schwierigkeiten, und mein Leben ist in keiner Weise gefährdet. All das verdanke ich Dir in Dankbarkeit, lieber Gott, bitte nimm diesen kleinen Dank von mir an. Ich danke Dir für alles!

35. Ich habe keinen Grund, nicht das Wort DANKE zu sagen, denn Du verdienst noch mehr als das, Herr, allmächtiger Gott. Du hast mich vor dem Bösen bewahrt, Du hast Dich um mich gekümmert, als niemand es konnte, natürlich bist Du der Vater der Vaterlosen und der Helfer der Mutterlosen. Und wenn ich zehntausend Zungen hätte, es würde immer noch nicht reichen, um Deinen heiligen Namen zu preisen. Ich danke Dir für alles, lieber Gott. Halleluja!

36. Dir gebührt die Herrlichkeit und die Ehre, Herr, Dir schütte ich mein Lob aus. Ich danke Dir für das Geschenk des Lebens, ich bete Dich an, denn Deine Pläne für mich sind gut, um mir ein erwartetes Ende zu geben. Du erhebst mich aus der Erde und stellst mich an die Spitze der Herrlichkeit. Ich kann Dir nicht genug danken, Herr, sei gepriesen! Gelobt sei der Herr!

37. Alle Ehre gebührt Dir, Gott. Deine Größe übersteigt die Höhe des Himmels, deine Weisheit übersteigt die Reichweite jeder Kreatur, deine Schönheit ist unbeschreiblich und deine Wege sind unbegreiflich. Du bist größer als die Größten. Herr, ich kann all Deine wundersamen Taten in meinem Leben und in meiner Familie nicht einmal erahnen. Du bist einfach so gut! Ich danke Dir, lieber Gott, für alles!

38. Du regierst, du alter König Zions, deine Majestät ist unübertrefflich, deine Güte reicht bis zum Himmel, deine Liebe ist ganz rein und ohne Verstellung. Du sorgst für mich, ohne einen Lohn zu erhalten, Du vergibst mir meine Sünden, wenn ich darum bitte, Du nimmst meine Missetaten nicht auf Dich und vernachlässigst mich auch nicht in meinem schlechten Zustand. Ich habe nichts von dieser Güte verdient, aber Deine Gnade hat mich gefunden. Lieber Gott, ich bin Dir für alles dankbar.

39. Herr, allmächtiger Gott, ich danke Dir für die empfangene Barmherzigkeit, für den Hunger und Durst nach Gerechtigkeit, für die Vergebung der Sünden, für die Reinigung, für die Versorgung meiner Bedürfnisse, danke für den Schutz, ach, was kann ich noch alles aufzählen, es sind wirklich unzählige. Lieber Gott, ich bin so dankbar für alles!

40. Wir atmen, wir gehen, wir essen, wir schlafen und wachen auf, wir gehen hin und her, alles von uns selbst. Wer sonst verdient es, gepriesen zu werden, niemand außer Dir. Deine Barmherzigkeit ist in der Tat mit keiner anderen zu vergleichen. Wir danken Dir für all Dein Wirken in unserem Leben. Großartiger Vater, wir sind dankbar für alles.

41. Wenn ich zurückblicke auf das, was ich durchgemacht habe, werfe ich jedes Mal einen Blick auf das, was ich gerade durchmache und was die Zukunft für mich bereithält. Alles. Ich kann nur sagen: Danke, Herr. Dir allein gebührt all der Ruhm, die Ehre und das Lob. Meine Liste der Danksagungen an Dich ist unvollständig, denn ich kann mich nicht an alles erinnern, geschweige denn, alles aufzählen. Mein liebender Vater, ich bin Dir für alles dankbar!

42. Mit lobendem Herzen, mit freudiger Stimme singen wir dir, Gott, Loblieder. Du bist groß und sehr zu loben. Ich bete Dich an, Herr, für Deine Gnade in meinem Leben, für Deine unendliche Barmherzigkeit in all meinen Bemühungen. Du sorgst für meine Bedürfnisse, Du beschützt mich vor dem Bösen, Du umgibst mich mit Deiner Liebe und beschirmst mich mit Deiner Gunst. Was kann ein Mensch mehr verlangen? Für all das und mehr, mein himmlischer Vater, bin ich Dir so dankbar. Ich danke Dir, Herr!

43. Gott, der Allmächtige, das Alpha und das Omega, ich danke Dir für alles, was Du in meinem Leben getan hast und noch tun wirst. Danke für meinen Vater, für meine Mutter, meine Brüder, meine Schwestern, meine Freunde, meine Cousins, meine Kollegen und sogar für mein Land. Gott segne mein Land! Ich danke Dir, Gott, unserem Erlöser, dass Du uns alle vor jeder Form des Bösen und des Krieges bewahrt hast. Großer Gott, ich danke Dir für alles!

44. Du bist der Grund, warum ich meine Stimme zum Singen erhebe, der Grund, warum ich meine Hände zum Lobpreis erhebe. Du, o Gott, bist der trübe Grund, warum ich heute lebe, der Grund, warum ich in dieser Situation bin, sogar die Hoffnung auf ein besseres Leben. Zu Dir, Herr, erhebe ich all mein Lob und meine Anbetung. Ich danke Dir, Herr, für alles, was Du tust, und für alles, was Du getan hast.

45. Du bist der Herr, der allmächtige Gott, den alle Engel in ihren Zedern anbeten, und die Erde lobt dich. Alle Kreatur in ihrer Natur lobt Dich in der Schönheit Deiner Person. Hier lege ich heute demütig mein kleines Lob vor Dich hin für alles, was Du für mich getan hast. Ich kann gar nicht anfangen, sie aufzuzählen, Herr, denn sie sind groß und unzählig. Lieber Gott, ich bin Dir für alles dankbar!

46. Wie schön ist es, Deinen Namen zu preisen, Herr Gott, wie schön ist es, Deinen Namen zu erheben, Schöpfer aller Dinge. Du, der Du tust, was kein Mensch vermag, Du, der Du Wunder vollbringst jenseits aller Vorstellungskraft, wie groß bist Du, Herr. Wir preisen Deinen mächtigen Namen in der Höhe und sind dankbar für Deine Segnungen, Deine Barmherzigkeit und Deine Güte uns gegenüber. Du sorgst für uns. Du beschützt uns vor Gefahren und hast keinen Cent von uns gesammelt. Oh Herr, wir sind dankbar für alles.

47. Herrlicher Gott, Du bist, wunderbarer Gott bist Du. Du, der große Wunder tut. Deine Weisheit ist tiefer als die Ozeane, tiefer als das Mittelmeer, ja alle Meere der Welt. Du hast mich sicher auf dem Weg geführt und über mich gewacht wie über einen Augapfel. Und für mich gesorgt, wenn es nötig war, ich kann Dir nicht genug danken, Gott. Sei gepriesen!

48. Dank sei Dir, Gott, für das Geschenk des Lebens, für das Erleben eines neuen Tages, auch bei guter Gesundheit. Ich danke Dir für die Sicherheit meines Lebens und meines Heims. Ich bete Deine Majestät in der Höhe an. Und ich bin dankbar für alles, lieber Gott.

49. Für das Leben, das Du geschenkt hast, für alle empfangenen Gaben, für die Gnaden, die im Überfluss vorhanden sind, und den Frieden, der grenzenlos fließt. Ich segne Deinen Namen, ich bete Deine Majestät an, lieber Herr. Und ich bin dankbar für alles, was Du getan hast.

50. Gott sei die Ehre für die großen Dinge, die er getan hat, für die Liebe, mit der er geliebt hat, für seine Führung und seinen Schutz über mein Leben, das meiner Familie und alles, was mich umgibt. Oh Herr, Gott, ich bin so dankbar für alles!

51. Ich danke Dir, Herr, für das Leben, für die Gnade und Barmherzigkeit, die ich nicht verdient habe. Ich danke Dir für die Barmherzigkeit der Reise durch alle Zeiten. Ich danke Dir für Deine Führung über alle meine Besitztümer. Ich danke Dir für den Erfolg in all meinen Geschäften und Investitionen. Ich danke Dir für meine Familie und alle meine Freunde. Ich danke Dir, lieber Gott, für alles!

52. Deine Gnade war und ist immer noch meine Zuflucht, Deine Barmherzigkeit ist meine Quelle und Dein Friede ist das, was mir das Leben schenkt. Ich danke Dir für alles, lieber Gott!

53. Dich zu kennen ist der größte Segen, den der Mensch haben kann, Deinen Willen zu verstehen ist das, was der Mensch tun kann, um sich auszuzeichnen, und Dir zu gehorchen ist das, was der Mensch braucht, um Dich zu erben. Lieber Gott, ich bin so dankbar für Deine Barmherzigkeit, Gnade und Macht. Ich danke Dir für alles!

54. Das Lob des Menschen kann das der Lippen sein und nicht das des Herzens. Die Ehre, die ein Mensch Dir, Herr, erweist, muss und sollte aufrichtig von Herzen und mit seinem Leben erfolgen. Heute, Herr, trete ich anmutig, von Herzen und demütig vor Deine Gegenwart, um Dir meine Dankbarkeit und Wertschätzung für alles, was Du getan hast, zu zeigen. Dank gebührt nur Dir.

55. Ich habe eine Million und unzählige Gründe, Dir, lieber Herr, Danke zu sagen. Selbst wenn ich Millionen von Zungen hätte, um dies zu tun, würde es immer noch nicht ausreichen, um meine Dankbarkeit für die Hälfte dessen zu zeigen, was Du getan hast, und noch weniger für das, was Du tust und noch tun wirst. Lieber Vater des Lichts, ich bin dankbar für alles!

56. Dir zu danken, Gott, ist eine Pflichtübung und keine Kür. O Gott der ganzen Schöpfung, ich danke Dir für alles, was Du für mich getan hast. Für Deine unbegrenzte Gnade in meinem Leben, Deine grenzenlose Barmherzigkeit und Deine bedingungslose Liebe. Ich bin Dir so sehr dankbar, lieber Gott.

57. Für das Leben, das Du mir geschenkt hast, für die Gnade, die mich umgibt, und den Frieden in mir, bin ich gekommen, um DANKE zu sagen, HERR, ALLMÄCHTIGER GOTT. Ich segne Dich für alles, was Du getan hast, und danke Dir im Glauben für das, was Du noch tun wirst.

Trending Today

58. Ich segne Dich für die Chance des Lebens, für das wunderbare Geschenk der Familie, für den Schatz der Freundschaft und für die Versorgung mit allen meinen Bedürfnissen. Was kann ich noch sagen, lieber Herr, Du bist wirklich ein großer Gott! Ich bin so dankbar für alles!

59. Ich gehe bei meinen täglichen Arbeiten hin und her, ich esse das, ich trinke das, ich ziehe Kleidung an und sie bleibt an mir, ich habe keine schlechten Nachrichten geschickt und auch keine erhalten, mein Eigentum ist sicher und in gutem Zustand, ich bin in einem guten Gesundheitszustand. Ich habe keine finanziellen Probleme und bettle nicht, bevor ich etwas zu essen auf den Tisch legen kann. Was kann ich noch aufzählen, sie sind so unbegrenzt wie die Fülle Deiner Barmherzigkeit, o Gott. Ich bin Dir sehr dankbar, liebender Gott, ich danke Dir für alles!

Danke zu sagen ist in der Tat eine notwendige Sache zu tun. Ist nicht, dann nehmen Sie diese dankbar zu Gott für alles zitiert, um Ihre Dankbarkeit zu ihm auszudrücken.

60. Du erhebst mich über den schlammigen Lehm, du stellst meine Füße auf den Felsen, du machst mich zu einem leuchtenden Stern, damit deine Herrlichkeit offenbar wird. Es gibt keinen Vergleich zu Deiner Gnade, lieber Herr. Ich bin wirklich dankbar für alles, was Du für mich getan hast.

61. Ich versuche, die Worte zusammenzusetzen, aber ich kann sie nicht finden. Ich bin einfach so sprachlos, um Dir, Herr, mein Herz in Dankbarkeit zu schenken. Du bist so wunderbar, so gnädig, so wundervoll, so lieblich, so gesegnet und in der Tat größer als alles, was man begreifen kann. Lieber Gott, nimm dieses kleine Lob von mir an, denn Du bist einfach so groß, dass Du unser Lob übertriffst. Gesegnet sei Dein Name.

62. Was kann man noch sagen? Oder was gibt es noch zu tun? Zunächst einmal nichts, als Dir, Herr, Danke zu sagen. Denn Du bist groß und Du tust so große Wunder, es gibt keinen anderen wie Dich. Ich bin Dir so sehr dankbar für alles, lieber Gott.

63. Was werde ich Dir geben? Mein Lob. Was werde ich aus meinem Herzen herausschreien? Mein Lob. Mein Geld willst Du nicht, mein Haus kannst Du nicht bewohnen, noch kannst Du die Speisen essen, die ich koche, aber Lobpreis ist die Speise, die Du begehrst, Ehre ist die Köstlichkeit, nach der Du Dich sehnst, und Herrlichkeit ist das, was Du schätzt. In aller Demut, Herr, und in der Fülle der Gnade bringe ich Dir in einem gewissen Maß meine Dankbarkeit für alles, was Du getan hast, dar. Mache mein Leben zum Lob, zur Ehre und zum Ruhm für Dich, Herr. Gepriesen sei Dein heiliger Name!

64. Wer ist Dir gleich? Wer kann mit Dir verglichen werden? Ich habe die Hügel erforscht, die Berge betreten und in die Täler geschaut, sogar in die Tiefen der Meere und in die Weiten des Himmels: Es gibt keinen wie Dich, Gott. Ich preise Dich für Deine Güte und Deine Barmherzigkeit mir gegenüber, Dein Schutz ist gewiss und Deine Gnade in meinem Leben ist gewiss. Oh, wie sehr kann ich Dich loben? Lieber Gott, ich bin dankbar für alles!

65. Du hast mich vor dem Bösen des Tages beschützt und mich vor der Zerstörung der Nacht bewahrt. Meine Familie ist gesund und munter, meine Freunde sind gesund, meine Geschäfte und Investitionen wachsen, und vor allem segnest Du mich mit Deinem Wissen, Gott. Alles, was ich zu sagen habe, ist DANKE, GOTT. Ich bin so dankbar!

66. Lieber Gott, ich danke Dir für Deine Barmherzigkeit, ich segne Dich für Deine Güte und bete Dich für Deine Treue an. Du bist so gut zu mir gewesen. Ich bin dankbar für alles!

67. Halleluja zu Dir, Herr, allmächtiger Gott, der in allen Himmeln und auf der Erde regiert. Ich danke Dir, Gott, für die Wunder, die Du in meinem Leben gewirkt hast. Für die Segnungen, die Du in meinem Leben getan hast. Gesegnet sei Dein Name.

68. Es ist nicht mein eigenes Tun, und es ist auch nicht meine eigene Kalibrierung, dass ich heute am Leben bin, es ist nicht mein Wissen, dass ich heute gesund und munter bin, und nicht durch meinen eigenen Willen habe ich mich und meine Familie geschützt. Aber Du, Gott, bist der einzige Grund für alles, was ich heute bin. Ich bin Dir für alles dankbar, lieber Gott.

69. Alles Lob gebührt Dir, o Gott. Ich schätze Dich für alles. Ich bin Dir dankbar und werde Dir immer dankbar sein, Herr.

70. Mein ganzer Dank gebührt Dir, Herr, unser Lobpreis gilt Deiner Majestät in der Höhe. Ich danke Dir, dass Du mich immer auf den richtigen Weg führst und dass Du das Beste für mich tust, mehr als ich weiß. Lieber Gott, ich bin Dir für alles dankbar.

71. Deine Barmherzigkeit war mein Begleiter in vergangenen Zeiten und die Hoffnung für die Zukunft. Du bist gnädig und überreich an Barmherzigkeit. Ich danke Dir für Deine Barmherzigkeit mir gegenüber in allen Bereichen meines Lebens. Ich segne Deinen heiligen Namen!

72. Wenn ich nichts habe, hast Du mir bewiesen, dass Du mein Ein und Alles bist. Danke, Gott, dass Du mir klar gemacht hast, dass Du der Einzige bist, auf den ich mein ganzes Vertrauen setzen kann. Ich bete Dich an, Herr, für die Erhörung all meiner Gebete, auch derer, um die ich nicht gebetet habe. Du bist wirklich ein liebevoller Vater. Ich bin so dankbar für alles!

73. Danke für die Zeiten, in denen Du mir vergeben hast, wenn ich von Deinem Weg abgewichen bin. Danke, dass Du mich zu Dir zurückgebracht hast. Ich danke Dir. Gott, für Deine unendliche Barmherzigkeit über mein Leben, meine Familie und alles, was mich betrifft. Ich kann sie gar nicht alle aufzählen. Du bist ein großer Gott. Ich bin dankbar für alles!

74. Danke für all die Segnungen, die ich Tag für Tag für selbstverständlich hielt. Danke, dass ich erkannt habe, dass das Loben eine wichtige Übung ist, die ich von Herzen tun muss. Dir gebührt die ganze Ehre, himmlischer Vater. Ich segne Deinen Namen!

75. Danke, dass Du mich immer wieder daran erinnerst, dass Du der Einzige bist, dem ich jederzeit vertrauen kann, dass Du der Einzige bist, zu dem ich sprechen und vor dem ich alle meine Bitten vorbringen kann. Und dass Du der Einzige bist, der wirklich und immer bereit ist, unseren Schrei zu hören und zu erhören. Ich danke Dir, Gott, denn ich weiß, dass Du immer bei mir und allem, was mir gehört, bist. Ich bin Dir so sehr dankbar, süßer Geist des Herrn.

76. Danke, dass Du mich immer wieder inspirierst, Dich zu erkennen und mehr über Dein Wort und Deinen Plan für mich zu erfahren. Ich danke Dir für Deinen Sohn Jesus Christus und für das Kreuz, an dem er für mich und die ganze Welt gestorben ist. Ich bin für alles dankbar, lieber Gott.

77. Ich preise Deinen Namen, ich bete Deine Majestät an, ich bete Dich an, lieber Herr, denn Du bist gut und es gibt nichts, was mit Dir zu vergleichen wäre. Ich danke Dir für alles, was Du für mich in allen Bereichen meines Lebens getan hast. Gesegnet sei Dein heiliger Name.

78. Meine Seele segnet Dich, lieber Gott. Für Deine liebende Güte, für die Bewahrung meiner Seele, für die Vergebung meiner Sünden und Ungerechtigkeiten, für die Versorgung meiner Bedürfnisse und für Deine Herrschaft über mein Leben. Ich bin dankbar für alles, guter Vater!

79. Ich danke Dir, Herr, ich danke Dir für die Vergangenheit, ich preise Dich für die Gegenwart und bete Dich für die Zukunft an. Ich danke Dir, dass mein Leben in Deinen Händen liegt. Barmherziger Vater, ich bin dir für alles dankbar!

80. Du hast mich durch schwere Zeiten geführt, Du hast mich in schwierigen Momenten bewahrt, Du hast mich vor dem Fallen bewahrt, Du hast mich davor bewahrt, eine Beute für die Feinde meines Lebens zu sein. Und die Eifersucht bewahrt mich auf allen Deinen Wegen. Ich danke Dir, Gott, ich bin so dankbar für alles.

Versuchen Sie, Worte zu finden, um Gott für Ihren Geburtstag, Ihren Jahrestag, Ihre Einweihung, die Einweihung Ihres Kindes, die Immatrikulation, die Einberufung und so viele andere Dinge zu danken, dann würden diese « Gott sei Dank für alles »-Zitate zu Ihrem Ausdruck passen!

81. Danke, Herr, für das Geschenk eines weiteren Jahres, in dem wir unser Jubiläum feiern können. Du warst es, o Gott, den ganzen Weg über bis jetzt. Danke, dass Du uns bewahrt hast, danke, dass Du uns durch die Jahre geführt hast. Wir segnen Dich, Herr, für alles!

82. Ich lebe heute nur wegen Deiner Gnade, Herr, ich bin heute nur wegen Deiner Barmherzigkeit hier. Heute ist ein weiterer Geburtstag von mir, ich danke Dir, Gott, für die Feier im letzten Jahr, ich bin wirklich dankbar für die in diesem Jahr. Du bist mein König und mein Herr. Ich bin nur hier, um Dir zu sagen: DANKE GOTT für alles!

83. O Gott, Du hast uns geholfen, den Grundstein für das Haus zu legen, Du hast uns beim Aufbau des Hauses begleitet, bis es vollendet war. Lieber Gott, wem sollen wir all das Lob zuschreiben, wenn nicht Dir? Wir segnen Dich für die Bereitstellung all dessen, was wir für die Fertigstellung dieses Hauses gebraucht haben. Hier sind wir heute und feiern die Einweihung des Hauses. Dir, Gott, gebührt die ganze Ehre.

84. Allmächtiger Gott, ich danke Dir für die Geburt, für die neun Monate des Tragens, für die Zeit der Wehen und die Stunde der Entbindung, ich danke Dir Gott für dieses Kind, das Du mir geschenkt hast. Ich weihe dieses Kind heute Dir, und ich bin so dankbar für alle Vorgänge und Deine Kraft. Ich kann Dir nicht genug danken, lieber Gott, nimm meinen Lobpreis an. Ich bin Dir dankbar, Gott, für alles!

85. Du hast mein Kind durch seine Ausbildung begleitet, bis zu diesem Moment der Immatrikulation an der Universität. Lieber Gott, Du warst es den ganzen Weg über, ich habe nichts anderes zu geben als meine aufrichtige Dankbarkeit. Ich bin Dir, Gott, so sehr dankbar für alles!

86. Während der Immatrikulation warst Du es und nur Du, lieber Gott, Du hast mich durch den Prozess meines Studiums begleitet und nun werde ich heute einberufen. Wem sonst würde ich die ganze Ehre geben, wenn nicht Dir, lieber Gott. Ich bete Dich an, verehre und segne Deinen Namen. Halleluja, ich bin ein Absolvent. Ich danke Dir, Gott, für alles!

87. Ich bin durch meine Grundschulzeit gegangen, Du hast mich durchgebracht, ich bin durch meine College-Ausbildung gegangen, Du bist mein Führer geblieben, und hier bin ich heute, wo ich an der Universität immatrikuliert bin. Es gibt keinen anderen, dem ich meine ganze Verehrung schenke, wenn nicht Dir, lieber Gott. Du bist mein Vater und mein Führer. Ich segne Dich, Gott, für alles!

88. O Herr der ganzen Erde, ich danke Dir für die Gnade, die Einweihung dieses Hauses feiern zu dürfen, das Du mir in Deiner Barmherzigkeit erlaubt hast zu bauen. Du hast mich mit allen Mitteln ausgestattet, die ich für die Fertigstellung dieses Hauses benötigte. Und hier bin ich heute, um dieses Haus zu Deinem Lob einzuweihen und einzuheizen. Danke, lieber Gott, für alles, was Du getan hast!

89. O Gott, du bist meine Hilfe in den vergangenen Jahren, meine Hoffnung für die kommenden Jahre, mein Schutz vor dem Sturm und meine ewige Heimat. Du hast mich heute für würdig befunden, meinen Geburtstag noch einmal in Gesundheit und Wohlstand zu feiern. Ich bin dankbar für alles, was Du für mich und meine Familie getan hast, ich danke Dir für ein weiteres Leben, um meinen Geburtstag zu feiern. Ich bin wirklich dankbar für alles!

90. Wenn wir auf die Jahre zurückblicken, können wir uns nicht verkneifen zu sagen: Herr, wir sind dankbar. Du hast uns durch die dicken Wolken hindurchgeführt, Du warst unser Führer in Zeiten der Bedrängnis und unsere Zuflucht vor stürmischem Wind. Heute sind wir hier und sagen Danke, dass wir einen weiteren Jahrestag unseres Lebens feiern können. Wir sind Dir wirklich dankbar, Gott, für alles, für jeden einzelnen Augenblick unseres Lebens.

91. Nicht aus eigener Kraft, nicht aus eigener Stärke, auch nicht aus eigener Entschlossenheit und eigenem Wissen bin ich am Leben, gesund und an der richtigen Stelle. Es ist nur durch Deine Gnade, lieber Herr. Und ich bin Dir so sehr dankbar dafür.

92. Du bist mein Hirte, der Hüter meiner Seele, der Bewahrer meiner Hand. Meine Seele erfreut sich an Deinem Lob, und täglich will ich Dich anbeten. Ich danke Dir für alles, lieber Gott.

93. Du rufst mich aus dem Wasser herauf, deine große Barmherzigkeit hat mich gesund gemacht. Ich rief den Namen des Herrn an, und er erhörte mich von den Höhen des Himmels und errettete mich von denen, die mich bedrängen. Oh, Gott! Du bist ein großer Gott und so sehr zu preisen. Ich danke Dir für alles.

94. Alle Ehre gebe ich Dir, Herr, denn Du allein bist aller Ehre und allen Lobes würdig. Ich danke Dir für Deine Wunder, die Du in meinem Leben vollbracht hast, für die Wunder, die im Leben geschehen sind. Und für die Bewahrung und den Schutz von allem, was mich betrifft. Ich danke Dir für mein Geschäft und alle meine Investitionen. Ich bin Dir für alles dankbar, lieber Gott.

95. Du bist der Gott der Wunder, Du bist der Gott der Macht, der Herr der Herrlichkeit. Ich danke Dir für das, was Du in meinem Leben ausstrahlst. Du bist Gott, denn Du bist nicht nur groß, Du bist nicht nur groß, sondern Du bist ein großer Gott. Ich danke Dir für den Frieden, den Du schenkst, für die gute Gesundheit, mit der Du mich gesegnet hast, für den Reichtum, mit dem Du mich ausgestattet hast, sowohl mit geistlichem als auch mit natürlichem Reichtum. Ich bete Dich für alles an, lieber Gott.

96. O Gott, Deine Größe übersteigt den Himmel, Deine Macht ist mit nichts zu vergleichen, Deine Souveränität steht über allem, Deine Güte ist unübertroffen, Deine Macht ist unübertrefflich, Deine Gnade ist unermesslich, Deine Liebe ist unbefleckt, bedingungslos und Dein Erbarmen ist sicher und ewig. Danke für all das und mehr, was Du in meinem Leben und in meiner Familie zum Ausdruck gebracht hast und immer noch zum Ausdruck bringst, auch in allem, was mich betrifft. Lieber Vater des Lichts, ich bin Dir für alles dankbar!

97. Was für ein schöner Name ist dein Name, Herr, der Name, der rettet und bewahrt. Du, o Gott, bist der Vater der Vaterlosen, der Hüter der Waisen, der Erhöhte meines Hauptes. Ich bin dankbar für alles, was Du für mich getan hast, für das, was Du für mich tust und was Du noch tun wirst. Gesegnet sei Dein heiliger Name.

98. All die Ehre, die wir Dir geben, Herr, all die Ehre, die wir Dir gegeben haben, all das Lob, das wir Dir zukommen lassen. Oh nimm unsere kleine Dankbarkeit an für die Wunder, die Du in unserem Leben gewirkt hast, für den Schutz, den Du uns gegeben hast, für die Versorgung unserer Bedürfnisse und für alles, lieber Gott, sind wir dankbar!

99. Du hast getan, was kein Mensch getan hat, Du tust, was kein Geschöpf tun kann, und Du wirst ganz sicher tun, was niemand tun kann. Du bist Gott in meinem Leben, und es gibt keinen Zweifel, Du allein bist allen Lobes und aller Ehre würdig. Ich bin Dir für alles dankbar, Gott.

100. Wenn ich zurückschaue, sehe ich nur Dich, wenn ich auf das Jetzt schaue, gibt es niemanden außer Dir, und wenn ich in die Zukunft schaue, entdecke ich, dass Du die Zukunft bist, die alles enthält. Lieber Gott, ich bin Dir für alles dankbar!

Ein dankbares Herz ist etwas, worüber Gott sehr erfreut ist. Ich glaube, Sie stimmen mit mir überein.

Mit diesen lieblichen, vom Geist inspirierten und gnädigen Worten der Dankbarkeit gegenüber Gott für alles sind Sie bereit, Gott Ihre Dankbarkeit zu erweisen. Achten Sie darauf, dass Sie diese Worte von ganzem Herzen sprechen, denn der Herr freut sich nicht über lobende Lippen, sondern über ein dankbares und anbetendes Herz.

Es war schon immer unsere Pflicht auf dieser Website, Ihnen nur das Beste zu geben. Ich habe wieder diese herzlichen und vom Geist inspirierten « Gott sei Dank für alles »-Zitate zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, Ihre Dankbarkeit gegenüber Gott auszudrücken.

Es wäre auch eine Sache des Interesses, der Freude und der Dankbarkeit, wenn Sie diese Beiträge kommentieren und sie mit Ihren Lieben teilen würden, um Gott in seiner Einheit zu würdigen.

Ist das nicht richtig?

Vielen Dank, ich bin Gott wirklich dankbar für alles, auch für Sie!